Der Wald als Quelle für die barocken Wasserspiele

Naturpark Habichtswald Johannes Brenner Vorwerk Sichelbach Der Wald als Quelle für die barocken WasserspieleTief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Dort sammelt sich das Oberflächenwasser des Waldes und läuft über ausgeklügelte Systeme ganz ohne technische Hilfsmittel zusammen. So funktionierte das vor hunderten Jahren und so funktioniert das auch heute. Bei der Wanderung durch die Tiefen des Waldes – auch abseits der bekannten Wege – folgen die Teilnehmer der Spur des Wassers bis hin zum Vorwerk Sichelbach, wo das Wasser auf seinen Einsatz „wartet“.

 

Datum: Samstag, 14. März 2020, 14 – ca. 17 Uhr
Treffpunkt: Kassel, Wanderparkplatz Essigberg (beim Funkmasten)
Naturparkführer: Klaus-Berndt Nickel
Kosten: 5 € pro Erwachsener, 3 € pro Kind
Information: Festes Schuhwerk und etwas Kondition erforderlich, die Wanderung verläuft auch abseits der befestigten Wege.

Anmeldung erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel: 05606 533266
Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de
www.naturpark-habichtswald.de

 

Naturparkzentrum Habichtswald

Auf dem Dörnberg 13
34289 Zierenberg

Telefon

  • 05606 533266
  • 05606 533327

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>