Herbstliche Wald-, Wiesen- und Steinwanderung zum Großen Schreckenberg

Naturpark Habichtswald Ludwig Karner Herbstwald Herbstliche Wald , Wiesen  und Steinwanderung zum Großen Schreckenberg

Die Pflanzen beschließen das Vegetationsjahr. Stauden beginnen sich einzuziehen – ihre Blätter sterben ab, während die Wurzeln voller Kraft aufs Frühjahr warten. Wurzelkräuter werden jetzt reif zum Graben. In den Bäumen reifen die Zellen und bereiten sich auf die Kälte und Trockenheit des Winters vor. Das Laub färbt sich, die Samen fallen zu Boden. Auf dem Weg zum Hohen Schreckenberg durchqueren wir die Blauen Steine aus Basalt. Sie waren einmal Felsen auf der Spitze des Berges. Das Blockmeer rutscht über fruchtbaren Boden, der es den Linden ermöglicht, dort zu keimen und zu urigen Baumgestalten zu gedeihen. Ein Spaziergang zwischen den Zeiten. Es geht bergauf und bergab, zum Teil auf schmalen Pfaden. Die Wanderung wird geführt von Naturparkführerin Annette Zimmermann, Kräuterfrau und Gartenbau-Technikerin.

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Termin: Freitag, 3. Oktober 2014, 10:00- 13:00 Uhr (Tag der dt. Einheit)

Treffpunkt: Zierenberg, Naturparkzentrum Habichtswald

Kosten: 5,- € pro Erwachsener/ 3,- € pro Kind

Anmeldungen erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel. 05606 533266

Naturpark Habichtswald

Auf dem Dörnberg 13
34289 Zierenberg

Telefon

  • 05606 533266

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Im Norden des Hessischen Berglandes, im Märchenland der Brüder Grimm, möchten wir Sie begeistern für die Vielfalt unserer Landschaft, für die kleinen Fachwerkdörfer und –städte, für unsere Kulturgeschichte und die vielen Sehenswürdigkeiten.

Lassen Sie sich von den vielen Möglichkeiten beeindrucken, im Naturpark aktiv zu sein!
Mit einem umfangreichen Angebot an Veranstaltungen und Führungen möchten wir Ihnen unseren Naturpark näher bringen.

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>