Landtour: Öko-Lebensmittel und die Umwelt

Veranstaltungsdatum: 10.06.2018

Was hat Öko-Landwirtschaft mit sauberem Trinkwasser und Artenvielfalt zu tun? Wo liegt der Unterschied zur konventionellen Landwirtschaft? Woher kommt der Stickstoff für die Feldfrüchte ohne den Einsatz von Mineraldünger? Sie lernen auf dieser Radtour die Vielfalt des Ackerbaubetriebes von Joachim und Beate Löber kennen. Dabei schauen Sie sich verschiedene Anbauflächen in der Gemarkung an und entdecken die Pflanzenvielfalt unter den Anbaufrüchten und bei den Beikräutern, die gerade für die Insektenwelt so überlebenswichtig sind. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, zusammen im Altenstädter Kaffeestübchen Kuchen und Kaffee zu genießen.

Termin: So. 10. Juni, 10 Uhr

Treffpunkt: Haus des Gastes, Hattenhäuser Weg 10–12, 34311 Naumburg

Führung: Jann Hellmuth (www.regional-optimal.de)

Veranstalter: Stadt Naumburg

Ziel: Hof von Joachim und Beate Löber in Naumburg Altenstädt

Dauer: ca. 3 Stunden, ca. 11 km

Kosten: Erwachsene: 9 €, Kinder: 4,50 €, inkl. Einkehr im Kaffeestübchen

Anmeldung erforderlich bis Do. 7. Juni:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel. 05606 533266

Naturpark Habichtswald

Auf dem Dörnberg 13
34289 Zierenberg

Telefon

  • 05606 533266

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Im Norden des Hessischen Berglandes, im Märchenland der Brüder Grimm, möchten wir Sie begeistern für die Vielfalt unserer Landschaft, für die kleinen Fachwerkdörfer und –städte, für unsere Kulturgeschichte und die vielen Sehenswürdigkeiten.

Lassen Sie sich von den vielen Möglichkeiten beeindrucken, im Naturpark aktiv zu sein!
Mit einem umfangreichen Angebot an Veranstaltungen und Führungen möchten wir Ihnen unseren Naturpark näher bringen.

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>