Mountainbike-Saison eröffnet – Geführte MTB-Erlebnistouren im Naturpark Habichtswald

Naturpark Habichtswald 2019 Pixabay Mtb Gruppe Mountainbike Saison eröffnet   Geführte MTB Erlebnistouren im Naturpark HabichtswaldDer Naturpark Habichtswald ist mit seinem Mittelgebirgscharakter und der Mischung aus offenen und bewaldeten Flächen eine optimale Moutainbikeregion. Die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren vielen kulturellen Besonderheiten ist seit langem begehrt bei klassischen Mountainbikern und zieht zunehmend auch Fahrer von E-Mountainbikes in ihren Bann.

Unsere Angebote sind so konzipiert, dass sie den Vorgaben des Waldgesetzes entsprechen. Letztlich sorgen unsere Tourenbegleiter dafür, dass das Erlebnis im Vordergrund steht und Konflikte mit anderen Naturnutzern vermieden werden.

Für den Mai haben wir folgende geführten Touren im Angebot:

MTBergsteiger-Trail-Tour zum Dörnberg – Flowige Trails und Weitblicke garantiert

Die Tour für Trail-Liebhaber führt uns von Breuna nach Laar, hinauf zum Dörnberg und zurück nach Breuna. Es erwarten euch flowige Trails, knackige Anstiege und tolle Aussichten. Wir pausieren im Café Helfensteine und genießen dort lokale Bio-Produkte. Die Tour wird von mindestenes einem weiteren MTB-Guide begleitet.

Termine: Sonntag, 5. Mai 2019, 10 – ca. 14 Uhr
Sonntag, 12. Mai 2019, 10 – ca. 14 Uhr
Treffpunkt: Landhotel Sonneneck, Stadtpfad 2, 34479 Breuna
NPF: Martin Dillschneider
Kosten: 10 € pro Person
Strecke: 42,5 km; 850 Hm; Gemeinsame Pause am Café Helfensteine
Information: Teilnehmer ab 15 Jahren; MTB und E-MTB
Anmeldung bis 3 Tage vorher erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel: 05606 533266
Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de

 

Seentour im Hohen Habichtswald

Die Tour führt uns zu den zwei idyllischen Waldseen Silbersee und Asch, denen man kaum mehr ansieht, dass sie ursprünglich künstlich angelegt wurden bzw. durch den Basaltabbau entstanden sind. Weiter geht es zum Vorwerk Sichelbach, dessen Teich als Wasserreservoir für die barocken Wasserkünste am Herkules dient. Auf der anspruchsvollen Tour, die aus abwechslungsreichen Wegen und knackigen Trails besteht, passieren wir auch weitere kulturelle Besonderheiten wie den Herkules und die Löwenburg.

Datum: Freitag, 17. Mai 2019, 17 – ca. 20 Uhr
Treffpunkt: Kassel, Wanderparkplatz Sandweg (Im Druseltal 23, ggü. ehemaligem Steinbruch) / Ziel: Waldgaststätte Silbersee
NPF: Thomas Weiland
Kosten: 10 € pro Person
Strecke: 22 km, 482 Hm
Information: für Erwachsene; MTB und E-MTB
Anmeldung bis 3 Tage vorher erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel: 05606 533266
Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de

 

Rundkurs durch den Chattengau

Die Tour führt uns rund um Niedenstein mit immer wieder herrlichen Ausblicken in den durch zahlreiche Basalkuppen geprägten Chattengau. Wir passieren hierbei auch Relikte aus der Vergangenheit wie die Ruine Falkenstein und die Altenburg. Die Strecke bietet alle Geländeformationen und Untergrundarten von Asphaltwegen bis hin zu mittelschweren Trails.

Datum: Samstag, 18. Mai 2019, 16 – ca. 19:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz beim Schwimmbad in Niedenstein, Schwimmbadweg 2
NPF: Thomas Weiland
Kosten: 10 € pro Person
Strecke: 26,5 km, 582 Hm
Information: für Erwachsene; MTB und E-MTB
Anmeldung bis 3 Tage vorher erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel: 05606 533266
Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de

 

Über die Niedensteiner Basaltkuppen

Nach dem Start fahren wir zunächst auf flowigen Trails zu dem ersten langen Anstieg auf Forstwegen in die Langenberge hinein. Nach einigen „Cross“-Trails in dem kuppigen Gelände wechseln wir oberhalb von Elmshagen in die westlichen Waldgebiete von Niedenstein. Steile Waldwege und lange Trails führen uns über Falkenstein und Altenburg in das Tal der Wiehoff. Dem Ziel „Hessenturm“ stellt sich der letzte Anstieg mit bis zu 18%-Steigung in den Weg. Dort endet die Tour und zum Abschluss genießen wir den Ausblick in den schönen Chattengau, Weitblick bei gutem Wetter garantiert.

Datum: Sonntag, 19. Mai 2019, 8:30 – ca. 12:30 Uhr
Treffpunkt: Niedenstein, Festplatz am Hallenbad, Schwimmbadweg 2 (Ziel: Hessenturm)
NPF: Frank Pfennig
Kosten: 10 € pro Person (ohne Einkehr)
Strecke: ca. 40 km, 1050 Hm
Information: MTB und E-MTB
Anmeldung bis zum 5. Mai erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel: 05606 533266
Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de

 

Mit Frauenpower durch den Habichtswald

Eine landschaftlich tolle Tour nur für Frauen! Wir starten am Wanderparkplatz Erlenloch mit dem ersten Anstieg Richtung Herkules. Von dort geht es weiter durch ein tolles Waldgebiet Richtung Hirzstein mit großartiger Aussicht und der Möglichkeit zur Pause. Weiter geht es durch den Habichtswald vorbei am Dörnberg Richtung Bühl in Weimar. Von hier ist es nicht mehr weit bis zu unserem Ziel, dem Erlenloch. Hier können wir noch gemeinsam etwas Essen oder Trinken und uns über die Tour austauschen. Diese Tour richtet sich speziell an Frauen mit E-Mountainbikes oder klassischen Mountainbikes. Besondere Fahrtechnik brauchen wir nicht, aber der Umgang vor allem mit dem E-Bike sollte vertraut sein. Eine normale Grundkondition reicht aus. Wer ohne Motor fährt, sollte entsprechend fit sein.

Datum: Samstag, 25. Mai 2019, 11 – ca. 15 Uhr
Treffpunkt: Kassel-Harleshausen, Wanderparkplatz Erlenloch (B251 zw. Dörnberg und Kassel)
NPF: Antje Hirdes
Kosten: 10 € pro Person
Strecke: ca. 35 km, 700 Hm
Information: für Frauen; MTB, auch E-MTB (Tempo geben die Fahrer ohne Motor vor) / Einkehrmöglichkeit in die Gaststätte am Erlenloch
Anmeldung bis 3 Tage vorher erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel: 05606 533266
Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de

 

2. Bikepacking-Tour Habichtswaldrunde XL

Unsere Eltern-Kindtour (Einzelfahrer möglich) startet nachmittags am südlichen Rand des Naturparks Habichtwald und führt durch das Firnsbachtal steil hinauf zum Herkules, an Wiesen vorbei, durch Wälder, am Fuße des Holesteins rüber zum Dörnberg. Abends erreichen wir die Holzhütte zwischen den Helfensteinen und dem Hohen Dörnberg, ein weiter Blick in alle Himmelsrichtungen wird uns belohnen. Am zweiten Tag geht es gleich zum Aussichtsturm auf dem Großen Schreckensberg. Jetzt folgt eine grandiose und lange Abfahrt nach Obermeiser am nördlichen Rand des Naturparks, durch Oberlistingen, Breuna, Oberelsungen nach Wolfhagen. In Leckringhausen kehren wir im Gasthaus Kuhaupt ein, um gestärkt auf die Weidelsburg aufzusteigen, wo wir im Steinbruch Katzenloch unser zweites Nachtlager errichten werden. In geselliger Runde teilen wir die neuen Eindrücke, Ansichten und Aussichten, die wir im Naturpark auf unserer Bikepacking-Runde gewonnen haben. Der dritte Tag führt uns von Nord nach Süd durch den gesamten Naturpark, vorbei an Naumburg, kleinen Örtchen, dem Schloss Riede, den Ballenbach entlang rüber zum Stellenbach, am Campingplatz Weißenhalsmühle vorbei und wieder hinauf, über den Langenberg zurück ins Ziel nach Baunatal Altenritte. Zum Abschluss haben wir uns eine Erfrischung in der Eisdiele verdient.

Datum: Mittwoch, 29. Mai bis Freitag, 31. Mai 2019
Am 27. Mai ab 15 Uhr Fahrradcheck und Vorbesprechung im Fahrradgeschäft PEDALWERK in Baunatal-Altenritte, Wilhelmshöher Straße 9–11
Treffpunkt: 29. Mai um 15 Uhr vor dem Fahrradgeschäft PEDALWERK in Baunatal-Altenritte (Ende: 31. Mai um ca. 16.00 Uhr)
NPF: Bijan Otmischi
Kosten: 25 € pro Person
Strecke: 132 km (1. Tag 30 km / 2. Tag 54 km / 3. Tag 48 km), 3018m Anstieg/2996m Abstieg
Information: Mountainbike, Fatbike oder Gravel Bike / Selbstverpflegung
Anmeldung bis zum 22. Mai erforderlich:
Naturparkzentrum Habichtswald
Tel: 05606 533266
Mail: anmeldung@naturpark-habichtswald.de

Naturparkzentrum Habichtswald

Auf dem Dörnberg 13
34289 Zierenberg

Telefon

  • 05606 533266
  • 05606 533327

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>