Erntezeit – Streuobstzeit

Mit bis zu 1.000 verschiedenen Tierarten, die sich auf, unter und in alten Kirsch-, Birnen- und  Apfelbäumen tummeln, gehören Streuobstwiesen zu den artenreichsten Lebensräumen in Deutschland. Viele Naturparke engagieren sich für den Erhalt der Streuobstwiesen und bieten Veranstaltungen an, damit viele Menschen Streuobstwiesen mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt erleben und mehr über sie erfahren können. Sie wollen Begeisterung für diesen besonderen Lebensraum wecken und Unterstützer gewinnen, um die Streuobstwiesen auch für die kommenden Generationen zu erhalten.
Auch der Naturpark Hirschwald engagiert sich im Rahmen des Projekts Juradistl-Streuobst für den Erhalt der Streuobstwiesen. In Form des neuen Produkts, Apfelschorle aus Juradistl-Streuobst,  ist das Naturschutz, den man schmecken und erleben kann!
Lesen Sie mehr hierüber und zu weiteren Themen in der September-Ausgabe unseres Newsletters.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr Naturpark Hirschwald

Ein Beitrag von Naturpark Hirschwald

Naturpark Hirschwald

Hauptstr. 4
92266 Ensdorf

Telefon

  • +49 (0) 96 24 / 9 02 11 91

Faxnummer

  • +49 (0) 96 24 / 9 22 57 47

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>