Nachschau: Stand der Renaturierung des Ammerbachs

NL Segelflugplatz c Naturpark Hirschwald 620x372 Nachschau: Stand der Renaturierung des Ammerbachs

Segelflugplatz im Ammerbachtal (c) Naturpark Hirschwald

Die Stadt Amberg führt zur Zeit ein großes Renaturierungsprojekt im Bereich des Ammerbachs im Westen der Stadt durch. Der Fischereiverein Amberg begleitet die Maßnahme u. a. durch die regelmäßigen Nachschauen, zu denen Interessierte eingeladen sind.

Zukünftig soll der Ammerbach wieder ein frei fließendes Bächlein sein dürfen. In einem Teilabschnitt an der ehemaligen Rammertshofer Mühle wurde dies in 2015 gestartet. Dem angestauten und begradigten Bachbett wurde hier mehr Bewegungsfreiheit gegeben. Wie sich die Natur darauf eingestellt hat, wollen wir regelmäßig beobachten und dabei auch unter die Wasseroberfläche sehen.

Datum und Uhrzeit: 23.04.2016, 13:30 – 15:00 Uhr

Treffpunkt:
Parkplatz vor der Segelfliegerhalle

Kosten:
keine
Veranstalter/Ansprechpartner:
Fischereiverein Amberg e.V.
Dekan-Hirtreiter-Str. 5
92224 Amberg
eMail: vorstand@fischereiverein-amberg.de
Homepage: http://www.fischereiverein-amberg.de

Ein Beitrag von Naturpark Hirschwald

Naturpark Hirschwald

Hauptstr. 4
92266 Ensdorf

Telefon

  • +49 (0) 96 24 / 9 02 11 91

Faxnummer

  • +49 (0) 96 24 / 9 22 57 47

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>