Rangertreffen im Naturpark Hirschwald

 

 

Ranger 1 c Hubert Söllner 620x465 Rangertreffen im Naturpark Hirschwald

Am 10.09.19 trafen sich 17 bayerische Naturpark-Ranger in Ensdorf im Naturpark Hirschwald zu einem Austausch. Sie kamen vorwiegend aus oberpfälzer Naturparken, aber auch etliche fränkische Naturparke waren vertreten. Von der Höheren Naturschutzbehörde an der Regierung der Oberpfalz war Dagmar Seewaldt-Bösl dabei. Die Geschäftsührerin Frau Lautenschlager und der Vorsitzende Bürgermeister Dollacker waren erfreut über die große Resonanz. Nach dem theoretischen Teil am Vormittag zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch im Rathaus Ensdorf führte Ranger Christian Rudolf die Kolleginnen, Kollegen und Frau Seewaldt-Bösl am Nachmittag durch “seinen” Naturpark Hirschwald. Besucht wurde unter anderem die Burgruine Roßstein und das Fledermaushaus in Hohenburg. Hier wurde die Gruppe von Gebietsbetreuer Johannes Pirner geführt.  Alle waren sich am Ende einig, dass der Tag viel gebracht habe und dass ein regelmäßiger Austausch sehr gewinnbringend sei. Frau Seewaldt-Bösl brachte es auf den Punkt: “Es muss nicht jeder das Rad neu erfinden.” Die Naturpark-Ranger sollen das Gesicht ihres Naturparks werden und Mittler zwischen Mensch und Natur sein. Anfang Oktober treffen sich alle bayerischen Naturpark-Ranger im Naturpark Nagelfluhkette.

Hier geht’s zum Link des Berichtes der Mittelbayerischen Zeitung:
https://www.mittelbayerische.de/region/amberg-nachrichten/sie-haben-die-natur-im-blick-20847-art1826283.html

Foto: Hubert Söllner

Ein Beitrag von Naturpark Hirschwald

Naturpark Hirschwald

Hauptstr. 4
92266 Ensdorf

Telefon

  • +49 (0) 96 24 / 9 02 11 91

Faxnummer

  • +49 (0) 96 24 / 9 22 57 47

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>