Wildnistraining Pro

Veranstaltungsdatum: 28.07.2018

Handdrill c Wildnisschule Oberpfalz Wildnistraining Pro

Bei diesem Überlebenstraining werden moderne Inhalte aus dem “Outdoor-Seminar” mit altbewährtem Wissen wie aus den Kursen “Leben und Überleben in der Wildnis” vereint. Mehr als die anderen Kurse wendet sich dieser Kurs an alle „die`s schon drauf haben“, die aber gerne wieder was dazulernen wollen. Dabei geht es neben einer erweiterten Wahrnehmung und Kenntnis der Natur und unserer Kulturlandschaft vor allem auch um den Ausbau der handwerklichen Fähigkeiten.

Themen:

Bau einer Unterkunft zum Schlafen ohne Schlafsack und Zelt, Feuer entzünden mit Mitteln aus der Natur, Umgang mit Messer und Axt, Kochen am Lagerfeuer, Tiere sehen lernen, Wildpflanzen nutzen, Spuren lesen, Fallenbau, Wildbret aus der Decke schlagen, zerwirken und verwerten, Fischfang, nützliches aus Naturmaterialien herstellen, Zusammenhänge zwischen Geologie, Boden und Flora und Fauna.

Springschlinge

Handdrill

Ort:

Der Kurs findet im Naturpark Hirschwald bei Amberg statt. Unser Lager schlagen wir in der Regel im Wald möglichst in der Nähe zu einem Gewässer auf. Mit den einzelnen Themen beschäftigen wir uns sowohl im Lager, als auch auf kleinen Exkursionen. So erproben und vertiefen wir unsere erworbenen Fähigkeiten.

Treffpunkt/Anreise

Wildnisschule Oberpfalz
Kreuther Str. 10
92286 Rieden

Termin: 28.07.2017 – 30.07.2017

Preis: 269,– €

Leistungen:

Kurs

Kursmaterial

Gruppenausrüstung

Verpflegung

Leitung: Christian Rudolf

 

Ein Beitrag von Naturpark Hirschwald

Naturpark Hirschwald

Hauptstr. 4
92266 Ensdorf

Telefon

  • +49 (0) 96 24 / 9 02 11 91

Faxnummer

  • +49 (0) 96 24 / 9 22 57 47

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>