Die Halde Hoheward – Natur aus 2. Hand, aber 1. Klasse

Natur, Kultur, Industrie – ein Mikrokosmos voller Überraschungen…

Wir unternehmen eine Wanderung über die größte Bergehaldenlandschaft Europas. Ein Mikrokosmos voller Überraschungen erwartet uns: Natur, Kultur und Industrie. Im Emscherlandschaftspark an der Drachenbrücke beginnt unsere Bergtour auf 152 m ü .NN. Ein wunderbarer Ausblick über das Ruhrgebiet belohnt uns „Bergsteiger“auf dem Top-Horizont mit Obelisk und Observatorium. Ein „Haldenschnäpsken“ rundet die dreistündige Tour ab. Glückauf!

Naturparkführer: Harry Kosfeld

Kontakt: h.kosfeld(at)hohemarkerleben.de oder Tel.: (02361) 25634

Treffpunkt: Recklinghausen-Hochlarmark, Drachenbrücke, Cranger Straße

Preise: 5 € pro Person, Kinder 3 €

Anmeldung: erforderlich

Bemerkung: Sprachen: deutsch, englisch, französisch

Uhrzeit: 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Ein Beitrag von Naturpark Hohe Mark

Naturpark Hohe Mark

Hagenwiese 40
46348 Raesfeld

Telefon

  • (+49) 02865 609113

Faxnummer

  • (+49) 02865 609129

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>