Es wird wieder „gemäht“ im Tiergarten Schloss Raesfeld

 

Wieder einmal hat eine kleine Schafherde ihr Sommerquartier auf der Heidefläche bezogen.

Mittlerweile sind sie feste Bewohner des Tiergartens während der Sommermonate: die kleine Schafherde von Hobbyschäferin Heike Kickel. Das Mähen der Heidefläche ist die Hauptaufgabe der Schafe. Gefressen werden sollen Baumsprösslinge, Gräser und andere Pflanzen, die mit den Heidepflanzen konkurrieren, um diese auf Dauer zu erhalten.

Da sich die Heidepflege mit Hilfe der Schafe in den letzten zwei Jahren bewährt hat, sind die Tiere auch in diesem Sommer wieder herzlich willkommen.

„Für die Besucher des Tiergartens ist das Beobachten der Schafe auch immer ein Erlebnis!“, so Dagmar Beckmann, Geschäftsführerin des Trägervereins Tiergarten. Besonders Kinder seien begeistert gewesen. Die hiesigen Kindergärten hätten die Schafe häufig besucht und können dieses in diesem Sommer gerne wiederholen.

Mitgebracht hat Hobbyschäferin Heike Kickel-Kunst in diesem Jahr sieben Schafe, die bis zum Spätsommer auf der Heide verweilen. Dazu hat sie die Heidefläche wieder mit einem Elektrozaun eingefasst.

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Hohe Mark

Naturpark Hohe Mark

Hagenwiese 40
46348 Raesfeld

Telefon

  • (+49) 02865 609113

Faxnummer

  • (+49) 02865 609129

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>