Frauen radeln im Grenzgebiet

Veranstaltungsdatum: 03.07.2019

Bevor wir uns heute auf unsere erlebnisreiche Entdeckertour begeben, stärken wir uns nach einigen geradelten Kilometern, beim ausgiebigen, gemeinsamen Kennenlern-Frühstück.

Durch schöne landwirtschaftliche Umgebung radeln wir anschließend weiter, vorbei an viele duftende Hausgärten, von denen wir bestimmt einige besichtigen dürfen.

Gegen Mittag erwartet man uns auf der großen Hofanlage Aardewerk zur Besichtigung und Führung. Hier leben die Bewohner im völligen Einklang mit der Natur. Alles ist auf Nachhaltigkeit eingerichtet und basiert auf den Prinzipien der Permakultur. Im kleinen, hofeigenen Lädchen werden die, aus Früchten, Kräutern und  Gewürzpflanzen hergestellten Tees, Säfte und Tinkturen angeboten. Nach einer Kostprobe geht es weiter.

Stippvisite – an der wunderschönen großen und bekannten Gartenanlage Rosenhaege.

Bei Oeding passieren wir die grünen Grenze und kehren nochmals zu Kaffee/Tee und nach altem Hausrezept gebackenen Gewürzkuchen in einen großen, blühenden Garten mit lauschigen Ecken ein.

Über Burlo und durch das Naturschutzgebiet Klostervenn geht es dann am späten Nachmittag gemütlich heimwärts.

Radelstrecke circa 58 km.

Termin: 03.07.2019

Zeit: 8:30 – 19:00 Uhr

Kursleitung: Marlies Ehlting

Veranstalter: Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg, Rathausplatz 9, 46414 Rhede, Telefon: 02872 930150,

Mail: stenzel@rhede.de

Ort: VHS-Haus Bocholt

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Hohe Mark

Naturpark Hohe Mark

Hagenwiese 40
46348 Raesfeld

Telefon

  • (+49) 02865 609113

Faxnummer

  • (+49) 02865 609129

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>