Leckeres vom Wegesrand – eine Führung in Haltern am See

Veranstaltungsdatum: 13.10.2019 14:00 - 16:00

er Spätsommer bringt, bis weit in den Herbst hinein, Menschen und Tieren allerlei reife Früchte. Dabei ist die Grenze vom Vogelfutter zur schmackhaften Speise für Menschen oft fließend. Es kostet schon etwas Zeit und das berühmte „Gewusst wie“ um den wilden Früchten ihre leckerste Seite abzugewinnen. Entdecken Sie  das alte Kulturgut Streuobstwiese und kosten Sie gesundes Streu- und Wildobst. Erfahren Sie Kurioses, Erstaunliches und Märchenhaftes um Äpfel, Hagebutten und Co., jede Menge Rezepttipps inklusive.

min. 10, max. 20 Personen, Mindestalter: 8 Jahre

-festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung notwendig-

Es führt Sie:  Carola De Marco

Treffpunkt:   Haltern am See,  Garten gegenüber Maltheser, Am Schultenbusch

Kontakt:  info@unkraeuterleben.com   I   Tel. 02364 935330

Termin: 13.10.2019

Zeit: 14:00-16:00 Uhr

Kosten:   9,00

Anmeldung:   info@unkraeuterleben.com, Tel. 02364 935330 (ggf. Anrufbeantworter)

Eine Veranstaltung des:

Naturparkführer Hohe Mark e.V.

Dortmunder Straße 74  |  D-45665 Recklinghausen

E-Mail: info@hohemarkerleben.de

Ein Beitrag von Naturpark Hohe Mark

Naturpark Hohe Mark

Hagenwiese 40
46348 Raesfeld

Telefon

  • (+49) 02865 609113

Faxnummer

  • (+49) 02865 609129

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>