Leckeres vom Wegesrand- Eine Veranstaltung auf dem Hof Punsmann in Dorsten-Lembeck

Wilde Früchte locken! Eine Veranstaltung auf dem Hof Punsmann, Biologischer Waldschutz und Biostation Recklinghausen, Im Höltken 11, 46286 Dorsten.

Der Spätsommer bringt, bis weit in den Herbst hinein, Menschen und Tieren allerlei reife Früchte. Dabei ist die Grenze vom Vogelfutter zur schmackhaften Speise für Menschen oft fließend. Es kostet schon etwas Zeit und das berühmte „Gewusst wie“ um den wilden Früchten ihre leckerste Seite abzugewinnen.

Die Wanderung will Mut machen, Wildfrüchte zu nutzen, aber auch die Gefahren bewusst machen. Essen Sie nur, was Sie wirklich kennen! Was essbar ist und was nicht, erfahren Sie unter der Leitung der Kräuter- & Waldpädagogin. Gemeinsam sammeln wir die Zutaten für eine Wildfrucht-Leckerei und lernen dabei allerlei wilde Pflanzen kennen, jede Menge Rezepttipps inklusive.

Entdecken Sie Kurioses, Erstaunliches und Märchenhaftes am Wald- und Wegesrand.

Veranstalter: Naturparkführer Hohe Mark e. V.

Leitung: Carola De Marco

Sonntag, 09.10.2016 

Preis: 9,00 Euro pro Person

Anmeldung: c.demarco(at)hohemarkerleben.de oder
+49 (0) 23 64 / 93 53 30

Mindestalter 8 Jahre I Allergiker bitte achtsam sein bei den Verkostungen

Uhrzeit: 15:00 – ca. 17:00 Uhr

Ein Beitrag von Naturpark Hohe Mark

Naturpark Hohe Mark

Hagenwiese 40
46348 Raesfeld

Telefon

  • (+49) 02865 609113

Faxnummer

  • (+49) 02865 609129

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>