In der von der Biologin Dorit Dahmke geführten “Alten Schlossgärtnerei” werden überwiegend Kräuter und (alte) Gemüsespezialitäten kultiviert. Ein beliebtes Rezept aus den Kursen von Dorit Dahmke ist die Wildkräuterquiche mit einer Füllung aus frischen, wilden Frühlingskräutern.