Landesregierung fördert den Einsatz von Ranger*innen

Foto NPHS6 Landesregierung fördert den Einsatz von Ranger*innen

Staatssekretärin Dr. Dorit Kuhnt (4. von links) und die Ranger (von links) Uwe Schmidt, Nikolaus Wandrey, Martina Kallenberg, Robin Giesler, Jan-Eike Altpeter und David Bonz

Auch der Naturpark Holsteinische Schweiz profitiert jetzt vom landesweiten Rangernetzwerk, das im Rahmen der Umsetzung der Biodiversitätsstrategie des Landes vom Umweltministerium ins Leben gerufen wurde. Als Reaktion auf die anteigenden Besucherzahlen in den Naherholungsgebieten Schleswig-Holsteins und zum Schutz von sensiblen Naturbereichen können die sechs Naturparke des Landes Fördermittel erhalten, um jeweils zunächst für die Laufzeit von zwei Jahren eine/n Ranger*in einzustellen. Diese neuen Kolleg*innen werden die Naturparkgebiete künftig gezielt betreuen und dazu beitragen, Besucherströme besser zu lenken. Darüber hinaus dienen sie als direkte Ansprechperson und Wissensvermittler. Die Besucher*innen der Naturparks können auf diese Weise zum Beispiel über die Bedeutung von Wegegeboten, die Auswirkungen illegaler Müllentsorgung sowie die Störung von Lebensräumen seltener Arten aufgeklärt werden.

„Ich freue mich sehr über das wachsende Interesse vieler Menschen an der Natur. Das Naturerleben gehört zu den erklärten Zielen des Naturschutzes. Allerdings darf sich dieses nicht nachteilig auf Natur und Umwelt auswirken. Durch die Präsenz geschulter Rangerinnen und Ranger können wir die Naturparke gezielt dabei unterstützen, die Naherholungsgebiete in Schleswig-Holstein zu schützen und noch besser erlebbar zu machen“, sagte Umweltstaatssekretärin Dorit Kuhnt anlässlich eines Pressetermins im Naturpark Westensee, bei dem die neuen Naturpark-Ranger begrüßt wurden.

 

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Robert-Schade-Str. 24
23701 Eutin

Telefon

  • 04521 7756540

Faxnummer

  • 04521 8030377

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>