Neues Konzept: Wasserwandern auf der Schwentine

Rastplatz Fissauer Bucht Eutin Neues Konzept: Wasserwandern auf der Schwentine

Rastplatz Fissauer Bucht, Eutin (Foto: S. Fuhrmann)

Die Schwentine ist der bedeutendste Fluss des Naturparks Holsteinische Schweiz. Er entspringt am Bungsberg und schlängelt sich auf 63 km Länge durch die reizvolle und ökologisch wertvolle Landschaft, der Holsteinischen Schweiz, verlässt den Naturpark bei Plön und mündet in der Kieler Förde/Ostsee. Abwechslungsreich reihen sich Flussabschnitte und Seen wie eine Perlenkette aneinander. Das Revier wird von vielen Wasserwanderern genutzt.

Zur Förderung einer umweltgerechten Freizeitnutzung dieses Gewässers wurde in Trägerschaft des Kreises Plön mit Förderung der AktivRegion Schwentine – Holsteinische Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Naturpark, der Integrierten Station, der Tourismuszentrale, der AktivRegion, der Entwicklungsgesellschaft Ostholstein und den betroffenen Gemeinden von den beauftragten Planungsbüros Lebensraumzukunft und BTE eine neue “Konzeptstudie zum umweltverträglichen Wasserwandern” erarbeitet.

Das Konzept ist abgeschlossen, die Maßnahmenvorschläge liegen vor und beinhalten erste Mengen- und Kostenschätzungen bezüglich Infrastruktur an Ein-/Ausstiegsstellen, Infrastruktur an Rastpätzen, Leitsystem landseitig (Wegweisung für Kfz zu Einsetzstellen), Leitsystem wasserseitig (z.B. Lenkungs- und Gefahrenschilder).

Der Kreis Plön wird die Möglichkeit der Umsetzung eines Kommunen übergreifenden Folgeprojektes, wie z.B. die Umsetzung der land- und wasserseitigen Leitsysteme, prüfen. Als nächster Schritt ist die Kontaktaufnahme mit den Kommunen geplant, zur Information und Abstimmung bezüglich einer möglichen Umsetzung von Maßnahmen. Die o.g. Partner stehen unterstützend und als Ansprechpartner zur Seite.

 

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Naturpark Holsteinische Schweiz

Schlossgebiet 9
24306 Plön

Telefon

  • (+49) 04522 7493-80

Faxnummer

  • (+49) 04522 7493-77

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>