Jeden Dienstag gibt es bis zum 24. September eine Radwanderung in das südöstliche Hinterland Usedoms. Die Tour führt zur polnischen Insel Wollin durch das Swinedelta und zurück durch die Naturschutzgebiete Zerninseesenke und Gothensee/Thurbruch nach Bansin.

Jeden Mitttwoch gibt es bis zum 4. Oktober eine Radwanderung ins Usedomer Achterland. Die Tour führt über Pudagla in den Lieper Winkel, zu den Sehenswürdigkeiten Suckower Eiche, Wasserschloß Mellenthin, Kirche und Windmühle in Benz, zum Aussichtsturm „Sieben-Seen-Blick“ und zurück nach Bansin.

Jeden Donnerstag gibt es bis 21. September eine Radwanderung und Kajaktour in das Swinedelta. Die Tour führt über Swinemünde zur Fähre Karsibor, dann zur Marina in Karsibor, von dort ca. 2 Std. mit Kajaks durch das Swinedelta (danach Imbiss möglich) und über den Süden der Insel Usedom zurück.

Jeden Freitag gibt es bis zum 29. September eine Radwanderung in den Nationalpark Wollin und nach Misdroy/Türkissee. Die Tour führt über Swinemünde zum Türkissee, weiter über den Pfahlberg und Lebbin nach Misdroy, zurück durch den Wald zur Fähre Richtung Ahlbeck.