Viel los ist im Oktober in Eschenburg. Der Feiertag (3. Oktober) hat das Freizeitbad „Panoramablick“ nicht nur von 7 bis 17 Uhr geöffnet, sondern macht wieder mit beim bundesweiten „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“. Der traditionelle Herbstmarkt startet am Samstag (13. Oktober) mit einem „Willkommen“-Fest für Neubürger und solche, die es werden wollen.

Der Tag der Regionen bringt alljährlich Direktvermarkter, Kunsthandwerker, Betriebe, Vereine, Verbände, Initiativen und viele weitere Engagierte zusammen. Im Aktionszeitraum vom 21. September bis 07. Oktober präsentieren diese Akteure in ganz Deutschland die Stärken ihrer Regionen und die Vorteile regionalen Wirtschaftens. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Weil Heimat lebendig ist.“

Mo, 22.10.18, 20.00 Uhr – Erwin-Piscator-Haus, Marburg – Nach der Vorstellung der Gemeinwohlökonomie diskutiert deren Gründer Christian Felber diese Frage mit den hessischen Landtagskandidat*innen.

Do, 25.10.18, 20.00 Uhr – Gemeindehalle, Cölbe – Warum fahren wir nicht öfter gemeinsam? Was können wir vor Ort tun? Spannende Antworten bietet die Umweltpsychologin Dipl.Psych. Ines Thronicker.

Sonntag, 28. Oktober 2018: Wir tauchen ein in die spannende Welt unserer heimischen Bäume, Mythen, Legenden und Weisheiten begleiten uns beim Besuch von Eichen, Buchen und Co.

Beim Tag des offenen Denkmals in Herborn am Sonntag, 09.09. steht unter dem Motto „Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser“. Vorgesehen ist ein Rundgang, ein Vortrag und eine Filmvorführung in der „Hohen Schule“ in Herborn, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Treffpunkt um 14 Uhr im Hof der Hohen Schule. Dauer ca. 1 Stunde.

Am Sonntag, den 09. September, gibt es in Herborn wieder den beliebten verkaufsoffenen „Kartoffel-Sonntag“. Ab der Mittagszeit werden überall in der Altstadt kulinarische Kreationen, alle rund um die Knolle, angeboten. Natürlich sind auch Leckereien wie Hatscheln, Bratkartoffeln und ähnliches mit von der Partie.

Ihre Bürgerversammlung am 20. September 2018 wird die Gemeinde Eschenburg zum Gesundheitstreff ausbauen. Ab 19 Uhr wird im Bürgerhaus in Eibelshausen (Jahnstraße 3) eine breite Palette geboten. Nach einer Diskussion zwischen Podium und Plenum gibt es ein Forum von A bis Z: Vom neuen Altenheim bis zum Zweckverband „Mittelpunktschwimmbad“ reichen die Themen.

Donnerstag, 20. September 2018: Der Filmemacher Valentin Thurn zeigt Wege auf, wie eine klimafreundliche Ernährung aller Menschen auch im Jahr 2050 gelingen kann.

Mi, 26.09.18, 20.00 Uhr – Kursaal, Bad Endbach Dr. Franz Alt, Fernsehmoderator und Buchautor, erläutert die großen Chancen der regenerativen Energiequellen für eine lebenswerte Zukunft. PDF-Download                          

Der Tag der Regionen bringt alljährlich Direktvermarkter, Kunsthandwerker, Betriebe, Vereine, Verbände, Initiativen und viele weitere Engagierte zusammen. Im Aktionszeitraum vom 21. September bis 07. Oktober präsentieren diese Akteure in ganz Deutschland die Stärken ihrer Regionen und die Vorteile regionalen Wirtschaftens. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Weil Heimat lebendig ist.“

Sonntag, 2. September 2018: Mythen und Geschichten aus dem Reich der Pilze.

Sonntag, 30. September 2018: Mythen und Geschichten aus dem Reich der Pilze.

Sonntag, 9. September 2018: Heute haben Sie eine Stimme und Sie haben die Chance, den Mund aufzumachen. Bei einem gemütlichen Spaziergang – ca. 4 Kilometer – durch Wald, Feld und Flur, singen wir bekannte Lieder und sind der Fröhlichkeit auf den Fersen.

Sonntag, 16. September: 2019 Unterwegs mit unseren Eseln auf verwunschenen Pfaden im Schatten der Buchen. Großartige Fernblicke genießen, entdecken was Natur und Menschenhand hier spannendes geschaffen haben. Mit hausgemachtem Flammkuchen lassen wir die Veranstaltung ausklingen.

Sonntag, 16. September 2018: Mit dem Haflinger “Charly” wird eindrucksvoll demonstriert wie Pferde früher und heute in der Holzernte und Landschaftspflege eingesetzt werden. Überraschung ist eine kleine”Schlittenfahrt”für die Kinder ! Im Anschluss wird Ponyreiten Angeboten !

Wir reiten drei Tage mit eigenen Pferden durch das Lahn-Dill-Bergland und genießen tolle Aussichten über die durch Landwirtschaft und Bergbau geprägte Landschaft. Die Tagesetappen sind zwischen 15 und 30 km lang.

Im Stadtpark an der Dill wird am Freitag, 10.08., der Kinofilm „Dieses bescheuerte Herz“ gezeigt. Wie bereits im Vorjahr konnte das Publikum den Kinofilm selbst bestimmen. Die Mischung aus Komödie und Drama bietet beste Unterhaltung für Erwachsene und Jugendliche. Der Film ist ohne Altersbeschränkung frei gegeben und bietet 1 Stunde 46 Minuten beste Unterhaltung.

In diesem Sensenworkshop lernen Sie, die richtige Sense auszuwählen, das Werkzeug an Ihre Körpergröße anzupassen, die Sense richtig einzustellen, zu wetzen und ermüdungsfrei zu mähen. Außerdem lernen Sie verschiedene Methoden des Dengelns kennen.

In den vergangenen Jahren ein Riesenerfolg, geht das Kinderspektakel in diesem Jahr in die nächste Runde. Wieder hofft die veranstaltende Stadtmarketing Herborn GmbH auf schönes Spätsommerwetter, um den Tag im Stadtpark für alle zum Erlebnis zu machen.

Es ist noch über ein Jahr hin, aber Eschenburgs Bürgermeister Götz Konrad plant schon: Die 9. Energie-Messe in Eschenburg wird am 9. und 10. November 2019 jeweils von 11 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle in Wissenbach stattfinden – und sie soll erstmals als Schwerpunkt die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Branche und in der Region präsentieren.

Für die Sommerferien (25. Juni bis 3. August) gelten im Freizeitbad „Panoramablick“ in Eschenburg andere Zeiten: Am Donnerstag und Freitag öffnet das Schwimmbad bereits um 10 Uhr, weil ja kein Schulschwimmen ist. Dafür können Kinder aus Eschenburg und Dietzhölztal mit dem Ferienpass am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ab 10 Uhr kostenlos ins Bad. Die beiden Mitgliedsgemeinden laden ein zum 33. Ferienprogramm – und das gemeinsame Hallenbad ist immer eine Attraktion.

Anfang Juli fiebern Weinkenner und –Genießer schon dem alljährlichen Herborner Weinfest entgegen, das wie üblich am ersten Wochenende im Juli, diesmal allerdings schon vom 29.06. – 01.07., stattfindet. Gut gekühlte Rheingauer Weine und schmackhafte Spezialitäten werden im romantischen Weindorf im Stadtpark (Alter Friedhof) von Freitagnachmittag bis Sonntagabend ausgeschenkt. Eröffnet wird das Fest von der Rheingauer Weinkönigin, die in diesem Jahr Tatjana Schmidt heißt, und dem Herborner Bürgermeister Hans Benner.

HAIGER Der Countdown läuft. Am 14. Juli (Samstag) findet das traditionelle Haigerer Altstadtfest statt. Sieben Bands wollen für beste Unterhaltung sorgen. „Wir freuen uns sehr auf diese Fete und wollen unseren Besuchern ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Musikprogramm bieten“, blickt Bürgermeister Mario Schramm nach vorn.