Für die Sommerferien (25. Juni bis 3. August) gelten im Freizeitbad „Panoramablick“ in Eschenburg andere Zeiten: Am Donnerstag und Freitag öffnet das Schwimmbad bereits um 10 Uhr, weil ja kein Schulschwimmen ist. Dafür können Kinder aus Eschenburg und Dietzhölztal mit dem Ferienpass am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ab 10 Uhr kostenlos ins Bad. Die beiden Mitgliedsgemeinden laden ein zum 33. Ferienprogramm – und das gemeinsame Hallenbad ist immer eine Attraktion.

Anfang Juli fiebern Weinkenner und –Genießer schon dem alljährlichen Herborner Weinfest entgegen, das wie üblich am ersten Wochenende im Juli, diesmal allerdings schon vom 29.06. – 01.07., stattfindet. Gut gekühlte Rheingauer Weine und schmackhafte Spezialitäten werden im romantischen Weindorf im Stadtpark (Alter Friedhof) von Freitagnachmittag bis Sonntagabend ausgeschenkt. Eröffnet wird das Fest von der Rheingauer Weinkönigin, die in diesem Jahr Tatjana Schmidt heißt, und dem Herborner Bürgermeister Hans Benner.

HAIGER Der Countdown läuft. Am 14. Juli (Samstag) findet das traditionelle Haigerer Altstadtfest statt. Sieben Bands wollen für beste Unterhaltung sorgen. „Wir freuen uns sehr auf diese Fete und wollen unseren Besuchern ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Musikprogramm bieten“, blickt Bürgermeister Mario Schramm nach vorn.

Das 37. Herborner Sommerfest wird wieder ein Renner. Die große Freiluftparty findet wie immer am letzten Samstag im Juli, am 28.07., statt. Los geht es um 18 Uhr. An allen Ecken der romantischen Altstadt sind Bühnen aufgebaut, und für jeden Musikgeschmack ist ganz sicher etwas dabei.

Ab heute wirst Du jeden Tag draußen verbringen wollen! Lerne, wie Du mit Karte&Kompass umgehst, Dich orientierst, ein Lagerfeuer fast ohne Hilfsmittel machst, eine Notunterkunft im Wald und einen Wasserfilter baust. Let´s fetz – let´s nature!

Wir lassen den Tag ausklingen bei einer abendlichen Führung durch die Hauberge. Was hat der Hauberg im Sommer zu bieten, wenn “Haubergsruhe” herrscht? Spannende Informationen, herrliche Ausblicke und ein besonderes Abendessen erwarten uns.

Geführte E-Bike Tour durch heimische Wälder, mit kurzen Zwischenstopps an alten Bäumen, historischen Plätzen, herrlichen Ausblicken und Einblicken zum Thema Wald

An den vier Stationen: Unsere Bäume, Waldbodentiere, Tiere des Waldes, Natur-Kunst, werden vielfältige Aktionen und Spiele durchgeführt

Am Sonntag, den 03. Juni, gibt es in Herborn wieder die beliebte Veranstaltung „Erdbeer-Sonntag“.

Ab der Mittagszeit werden überall in der Altstadt die leckeren Früchte in zum Teil überraschenden Kreationen angeboten. So kann man durchaus auch einmal eine Bratwurst mit Erdbeer-Chili-Soße probieren. Natürlich sind auch die bekannten Leckereien wie Erdbeerkuchen, Erdbeerbowle und ähnliches mit von der Partie.

HAIGER Wer ist der Schnellste auf der Haigerer Altstadt-Runde? Diese Frage wird am 9. Juni (Samstag) beantwortet. Dann veranstaltet der Turnverein Haiger mit Unterstützung der Firma Klingspor zum zwölften Mal den Haigerer Altstadtlauf.

Der Schützenverein 1964 Hohensolms e. V. 10. Juni 2018 ab 11:00 Uhr am Schützenhaus in Hohensolms zum 4. Familien-Sommer-Biathlon ein.

Der Förderverein des Naturparks Lahn-Dill-Bergland will den Naturpark in Zukunft verstärkt bei der Umsetzung von Naturschutzprojekten unterstützen.

Die LEADER-Region Lahn-Dill-Bergland hat 13 Aktive aus verschiedenen Städten und Dörfern der Region zu „Dorfaktivisten“ ausgebildet.

HAIGER Wer seinen Gaumen gern verwöhnt, der ist vom 15. bis zum 17. Juni in Haiger am richtigen Platz. Erstmals machen die Foodtrucks Station rund um den Marktplatz. Das Motto der Premiere lautet „Essen auf der Gass!“ Angeboten wird eine breite Palette kulinarischer Köstlichkeiten – von spanischen über asiatische Speisen bis hin zu veganen Spezialitäten

Die Gemeinde Ehringshausen engagiert sich im Europäischen Kulturerbejahr 2018 „Sharing Heritage“ zusammen mit der Europarat-Kulturroute „Hugenotten- und Waldenserpfad“ Erlebnis und Entdeckungen führen am 19. Juni 2018 Geschichte und Gegenwart zusammen

Wir reiten drei Tage mit eigenen Pferden durch das Lahn-Dill-Bergland und genießen tolle Aussichten über die durch Landwirtschaft und Bergbau geprägte Landschaft. Die Tagesetappen sind zwischen 15 und 30 km lang.

Auf einem kleinen Kräuterspaziergang lernen sie heimische Kräuter und deren Verwendung in der Küche kennen. Gemeinsam werden wir Kräuter sammeln, und daraus verschiedene Rezepte zubereiten.

Der Kunst- und Kulturkreis PALETTE lädt ein zur Ausstellungseröffnung in der Alten Schule in Bad Endbach! Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, den 27. April 2018 um 19.00 Uhr im Kunst- und Kulturhaus “Alte Schule, Bad Endbach, Kirchweg 3. Die Einführungsrede hält Monika Würfel-Fries, das Duo Leilot umrahmt die Vernissage musikalisch.

Am 05. und 06. Mai 2018 findet in der Haiger Innenstadt die traditionelle Autoschau des Gewerbevereins Haiger statt. 20 Aussteller aus der Region präsentieren dabei an den beiden Tagen die aktuellesten Modelle von 21 Automarken sowie auch 2 Motoradmarken. Rund 300 Fahrzeuge werden dabei zu sehen sein.

An den kommenden Feiertagen wechseln sich die beiden Schwimmbäder „Aquarena“ in Dillenburg und „Panoramablick“ in Eschenburg ab. „Urlaub das ganze Jahr!“ ist die Devise.

„Chor & Literatur“ ist das Motto. Eine Verbindung von Klassikern im Lied mit Texten über die Kultur auf dem Lande hat sich der KKED vorgenommen. Der Kulturkreis Eschenburg-Dietzhölztal lädt für den 12. Mai wieder ins Bürgerhaus nach Eibelhausen ein. Um 19 Uhr geht es los an der Jahnstraße 3. Das Programm kann noch kurzfristig ergänzt werden.

Die Lahn-Dill-Bergland-Therme lädt ab dem 18. Mai 2018 ein, die Sommertage in stimmungsvollem Ambiente zu genießen. Erneut steht diesen Sommer Ruhe, Erholung und das „sich verwöhnen lassen“ an erster Stelle. Das großzügige Außengelände in der Therme und der einzigartige Blick in das Salzbödetal bilden den optimalen Rahmen für diese einzigartige Idee.

In diesem Sensenworkshop lernen Sie, die richtige Sense auszuwählen, das Werkzeug an Ihre Körpergröße anzupassen, die Sense richtig einzustellen, zu wetzen und ermüdungsfrei zu mähen. Außerdem lernen Sie verschiedene Methoden des Dengelns kennen.

Auf spielerische Weise erforschen wir das Aufwachsen von alten Bäumen und besuchen Baumbart, den Hüter des Waldes, der uns seine Geschichte erzählt.

Eine geführte Wanderung auf einem Teil des Premiumwanderweges „Hohe Straße“. Auf dem Weg werden wir die historische Hohe Straße kreuzen, den Aussichtspunkt Dornhecke und die Burgruine von Tringenstein besichtigen können. Dazu gibt es einige interessante Geschichten zu Land und Leuten. Zur Pause wird es ein regionales Picknick geben. Wer die kompletten 14 km des Premiumwanderweges „Hohe Straße“ laufen möchte, für den gibt es die Möglichkeit, die fehlenden 4 km zum Ende noch anzuhängen.