Unsere Naturparkführer/innen nehmen Sie mit auf eine Reise durch Wälder und Wiesen, an Bachläufe und zu Wachholderheiden. Erfahren Sie mehr über die Geologie und die Entstehung unserer Kulturlandschaft und noch vieles mehr.

Zum Monatsbeginn fiebern Weinkenner und –genießer schon dem Herborner Weinfest entgegen, das wieder wie üblich am ersten Wochenende im Juli, also vom 03.07. – 05.07., stattfindet. Gut gekühlte Rheingauer Weine und schmackhafte Spezialitäten werden wieder auf dem romantischen Marktplatz von Freitagnachmittag bis Sonntagabend ausgeschenkt.

Im August bringen die Biedenkopfer Schlossfestspiele mit DER POSTRAUB die zweite große deutschsprachige Weltpremiere zu einem lokalen Thema heraus. Im Jahr 1822 überfielen acht arme Bauern und Tagelöhner aus Kombach und Umgebung den fürstlichen Steuertransport und wurden nach heutigen Maßstäben über Nacht zu Millionären. Im Juli gibt es zum Probenbeginn Veranstaltungen rund um das Thema.

Die Lahn-Dill-Bergland-Therme lädt ein, die Sommertage in stimmungsvollem Ambiente zu genießen. Erneut steht im Sommer 2015 Ruhe, Erholung und das „sich verwöhnen lassen“ an erster Stelle. Ein ganz besonderes Highlight ist die Sommer-Aktion „Geschenkte Wohlfühlzeit“.

Am letzten Juli-Wochenende lädt Biedenkopf drei Tage lang von Freitagabend, dem 24. Juli bis zum Sontag Abend, dem 26. Juli 2015 zum großen Stadtfest. Wie schon 2013, 2011 und 2010 gibt es einen Jahrmarkt mit zahlreichen Fahrgeschäften, eine große Hauptbühne am Marktplatz mit Bands und Gastronomie sowie am Sonntag nach dem ökumenischen Gottesdienst begleitend zu Lahntal Total einen verkaufsoffenen Sonntag und eine Vereinsstraße mit eigenen Angeboten.

Das Herborner Sommerfest ist immer ein Renner. Die große Freiluftparty findet wie immer am letzten Samstag im Juli, am 25.07.2015, statt. Los geht es um 18 Uhr.

Die “Hessenschau” kommt im Rahmen Ihrer Sommertour am Dienstag, den 28.07.2015 auf den Haigerer Marktplatz und sendet von dort aus direkt und live von 19.30 bis 20.00 Uhr!

Schon am Tag ist das Klettern in den Bäumen ein besonderes Erlebnis. Doch beim Vollmondklettern entsteht eine außergewöhnliche Atmosphäre. Die Übungen und der Wald erscheinen dabei wortwörtlich in einem anderen Licht, da bis 24:00 Uhr im Scheinwerferlicht geklettert werden kann. IMMER am Vollmondklettern ist auch die Übernachtung im Portal-Edge im Baum auf 6-10m Höhe möglich….

Am 7. Juni 2015 traf sich eine Gruppe von 10 Personen auf Einladung des Vereins für Vogel- und Naturschutz Lohra e. V. zu einer Vogelstimmenwanderung.

Anlässlich des Museumstages 2015 im Landkreis Marburg-Biedenkopf hat das Naturkundehaus Damm, Lohra-Damm, Untere Straße 2, eine Sonderausstellung “Himmel und Erde” eingerichtet. Diese Ausstellung kann über den Sommer zu den üblichen Öffnungszeiten samstags und sonntags 15:00 bis 17:00 Uhr oder nach Vereinbarung besichtigt werden.