Das LEADER-Entscheidungsgremium hat am 15. März die ersten 9 Förderprojekte des Jahres 2017 befürwortet und aus dem Jahresbudget der Region bereits ca. 170.000,– € für Zuschüsse reserviert. Die Projekte wollen wir hier kurz vorstellen.

Die Naturkinder treffen sich ab dem 15. März bis November, außer den Ferien, mittwochs um 15:00 Uhr am Naturkundehaus in Damm. Das Naturkundehaus Damm ist geöffnet in den Monaten März bis November, sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Unsere Naturparkführer/innen nehmen Sie mit auf eine Reise durch Wälder und Wiesen, an Bachläufe und zu Wachholderheiden. Erfahren Sie mehr über die Geologie und die Entstehung unserer Kulturlandschaft und noch vieles mehr.

Zum ersten kulinarischen Sonntag der neuen Saison lädt der Herborner Werbering e.V. am 02.04. in die Bärenstadt. An verschiedenen Stellen der historischen Altstadt sind Stände und Buden aufgebaut, an denen man kulinarische „Brutzel-Kreationen“ probieren kann.

Viele heimische Wildkräuter, die besonders im Frühjahr voller Vitalität sprießen, werden immer noch als Unkraut verkannt! Doch statt auf den Kompost sollten sie in Küche und Kochtopf wandern! Ob in Kräuterbutter oder Quark, im Salat, als Gemüse, Tee oder in der Suppe – sie übernehmen den Frühjahrsputz in unserem Körper!

Mit Schaustellern, großem Vergnügungspark, aufregenden Fahrgeschäften und vielen Buden findet das Herborner Frühlingsfest wieder statt von Ostersamstag, 15.04. bis einschließlich Dienstag, 18.04.2017, auf dem Herborner Schießplatz (City Parkplatz).

Boolie Werthan hat ein echtes Problem. Was macht man, wenn die 72-jährige Mutter, eine ansonsten noch rüstige Dame, den brandneuen Wagen mit Schwung in Nachbars Garten setzt? Eigentlich hat sie ja nur das Gaspedal mit dem Bremspedal verwechselt. Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert. Aber was nun?

Das Freizeitbad „Panoramablick“ ist ein Standort-Faktor. Deshalb ist das beliebte Schwimmbad auch dabei, wenn am 22. und 23. April die beiden Gemeinden Eschenburg und Dietzhölztal zusammen mit der Gewerbevereinigung GED zur elften Gewerbeausstellung einladen.

Entfliehen Sie Ihren Alltag, Stress und Lärm und begeben Sie sich auf die Reise ins hessische Hinterland Bad Endbach. Steigen Sie am Sonntagnachmittag aus Ihrem Auto aus und bemerken Sie sofort, irgendetwas ist hier anders! Die Entschleunigung beginnt, Sie kommen in aller Ruhe an.