Freunde schöner Autos dürfen sich freuen: Mehrmals ist Herborn in 2017 Ziel oder Zwischenstopp für besondere Fahrzeuge. Ein Termin ist der 13. Mai, zu dem sich der International Lamborghini Owners Club e.V. (ILOC) als ältester eingetragener Lamborghini Markenclub mit einigen Fahrzeugen in Herborn in der Altstadt präsentiert.

Gourmet-Woche 05. – 11.05.2017 Das Team der Lahn-Dill-Bergland-Therme empfiehlt Ihnen in der diesjährigen Gourmet Woche Köstlichkeiten aus Frankreich.

Unsere Naturparkführer/innen nehmen Sie mit auf eine Reise durch Wälder und Wiesen, an Bachläufe und zu Wachholderheiden. Erfahren Sie mehr über die Geologie und die Entstehung unserer Kulturlandschaft und noch vieles mehr.

Auf dem Herkules-Markt-Parkplatz steht am 09.05. ab 10 Uhr das Geschichten-Mobil der EKD (Ev. Kirche Deutschland) zur Feier des Reformationsjahres 2017. Es steuert insgesamt 67 Orte in 19 Ländern an. Herborn ist Teil dieser Tour. Zusätzlich werden an diesem Tag Spiele, Spaß und Unterhaltung geboten, bevor ab 19.30 Uhr ein Fest der Begegnung mit Musik und Gästen in der Konferenzhalle steigt.

Am Samstag vor dem Frühjahrsmarkt (13. Mai) geht die zweite Auflage vom Dialekt-Festival „MundART“ in Eschenburg über die Bühne. Der Kulturkreis Eschenburg-Dietzhölztal (KKED) schart dafür Akteure aus der Region, die ab 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Wissenbach (Forsthausstraße 22) eine „Revue des rollenden ,R‘“ starten.

Am SA und SO, 20. und 21.05.2017 haben wir in Haiger die “Thüringer Tage”, an denen unterschiedliche Händler aus unserer Partnergemeinde Wolfsberg in Thüringen in Haiger zu Gast sind.

Am SO, 21.05.2017, 11 – 18 h feiert Haiger sein “Brauchtumsfest” rund um den Markplatz und in der Fußgängerzone. Es gibt an beiden Tagen ein musikalisches Bühnenprogramm, das am Sonntag insbesondere unser Haigerer Musikverein Nassau-Oranien e. V. mitgestaltet.

In der ev. Stadtkirche spielt um 12.30 Uhr der Kantor der Dresdner Frauenkirche, Matthias Grünert.

Wanderung zu den Wilhelmsteinen und Auszeichnung des Geotop des Jahres – Am Sonntag, den 28. Mai lädt der Naturpark Lahn-Dill-Bergland zu einer Rundwanderung in Begleitung eines fachkundigen Naturführers ein. Start ist in Frechenhausen, der Weg führt uns zunächst durch das Naturschutzgebiet Strickshute zu den „Wilhelmsteinen“, gelegen zwischen Tringenstein und Wallenfels.

Rundgang „Fachwerk-Spezial“ mit Präsentation von Dr. Horst Becker um 14 Uhr – Treffpunkt Hof der Hohen Schule – Teilnahme pro Person € 3,-, Anmeldung nicht erforderlich.

Das treffend so genannte “Heidekreuz” stellte die Evangelische Kirchengemeinde Breitscheid, bei einer Weggabelung neben den wunderbaren Weidekoppeln, auf der „Hub“ auf.

Die Stadt Biedenkopf bekommt 24600 Euro Fördergeld des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst für ihr Jugend-Kultur-Projekt “DemoCrazy”, das im April startet.