Zum Monatsbeginn fiebern Weinkenner und –genießer schon dem Herborner Weinfest entgegen, das wieder wie üblich am ersten Wochenende im Juli, diesmal schon vom 30.06. – 02.07., stattfindet. Gut gekühlte Rheingauer Weine und schmackhafte Spezialitäten werden im romantischen Weindorf im Stadtpark von Freitagnachmittag bis Sonntagabend ausgeschenkt. Selbstverständlich gibt es dazu musikalische Unterhaltung vom Feinsten.

Der traditionelle Kirschenmarkt wurde im Jahre 1831 eingeführt und wird in der heutigen Form über Jahrzehnte gefeiert. Er ist weit und breit das größte heimische Volksfest mit überregionaler Bedeutung, Treffpunkt tausender von Besuchern und wird jedes Jahr, rund um den ersten Sonntag im Juli gefeiert.

Unsere Naturparkführer/innen nehmen Sie mit auf eine Reise durch Wälder und Wiesen, an Bachläufe und zu Wachholderheiden. Erfahren Sie mehr über die Geologie und die Entstehung unserer Kulturlandschaft und noch vieles mehr.

HAIGER Der Countdown läuft. Am 8. Juli (Samstag) findet das traditionelle Haigerer Altstadtfest statt. Acht Bands und mehrere Discjockeys wollen für gute Stimmung sorgen.

Am Samstag, den 15. Juli 2017 geht die Aquarena-Nacht, das Dillenburger Stadtfest, in eine neue Runde. Bei kurzen Laufwegen und einem abwechslungsreichen Programm werden wieder tausende Gäste in der Oranierstadt erwartet.

Der Kulturkreis Eschenburg-Dietzhölztal (KKED) bietet im Juli wieder Sommer-Kino für Kinder an. Und der Karten-Vorverkauf beginnt für das Konzert von „Falk & Sons“ (Foto) zum Luther-Jahr.

Das Herborner Sommerfest ist immer ein Renner. Die große Freiluftparty findet wie immer am letzten Samstag im Juli, am 29.07., statt. Los geht es um 18 Uhr. Man trifft sich in Herborn! An allen Ecken der romantischen Altstadt sind Bühnen aufgebaut, und für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Dazu sind die Freilufttheken gut ausgerüstet, um den Durst der zahlreichen Sommerfestgäste zu löschen. Pendelbusdienste in die Stadtteile und Umgebung bringen Sie sicher wieder nach Hause.

„Auch wenn die Radtour ‘Menschen für Kinder’ ausgebucht ist, können wir die Aktion weiter unterstützen“, wirbt Haigers Bürgermeister Mario Schramm. In der Tat sind die 500 Startplätze für die Tour am 9. September vergeben – wer für den guten Zweck spenden möchte, kann dies aber in Haiger an zahlreichen Plätzen tun. 30 Sparschweine wurden in Geschäften aufgestellt.

Grillfeste, Geburtstage und Sommerfeste warten in den kommenden Wochen. Gute und günstige Ideen für Tischdeko und Blumenschmuck sind dann gefragt.