Begeben Sie sich auf einen kleinen Streifzug durch den erlebnisreichen Naturpark Lahn-Dill-Bergland.

Bis zur Eschenburger Energie-Messe im November soll das Thema „Ausbildung“ in den Mittelpunkt gerückt werden. „Sonst bleiben bald viele Häuser kalt“, warnt Bürgermeister Götz Konrad. Deshalb sollen sich bis dahin Jugendliche mit einem Video-Wettbewerb bereits im Vorfeld zur Energie-Messe einbringen können. Das Thema Ausbildung wird bei der „kleinen Schau der großen Möglichkeiten“ dann am 9. und 10. November 2019 in der Wissenbacher Mehrzweckhalle im Mittelpunkt stehen.

Märchenzauber mit theater mimikri nach H.C. Andersen

theater mimikri zeigt die berühmte Geschichte als lustig-romantischen Märchenkrimi für Kinder:

Ist Kaiser Klemens verrückt geworden? Er stolziert auf dem Schlossplatz in Unterhosen!

Indien – Sehnsuchtsland von Kurt Fellner, technische Auf­sichtskraft im Außendienst des Fremdenverkehrsamtes Brandenburg. Zuständig im Hotel- und Gaststättengewer­be u.a. für die Kontrolle und Beanstandungen unhygie­nischer Klobürstenhalterungen, mangelhaft installierter, schweißresitenter Saunageländer und sich zu gefährlichen Stolperfallen aufrollender Bodenbeläge. Also für die Din­ge, die das Leben erst richtig lebenswert machen!

Der Lahn-Dill-Kreis wirbt für Rücksicht und Verständnis auf landwirtschaftlichen Wegen Auf den Feldwegen ist richtig viel los: Wanderer, Jogger, Radfahrer, Reiter, Gassigänger – alle beanspruchen den Weg für sich und treten oft nur unwillig zur Seite, wenn sich Traktoren mit ihren Anhängern nähern. Für Landwirtinnen und Landwirte ist es somit schwer, ihren Arbeitsplatz, die Felder

Im Naturpark sind 35 Naturparkführer/innen mit Geschichte und Geschichten im Gepäck unterwegs, um den Besuchern auf geführten Touren die Besonderheiten der Region und die Wunder am Wegesrand zu zeigen. Hier stellen wir jeden Monat eine/n Naturparkführer/in näher vor. Weitere Informationen zu den geführten Wanderungen 2019 finden Sie auf der Homepage des Naturparks (www.lahn-dill-bergland.de) und im

20. Februar 2019: Vom Anbeginn der Geschichte haben unsere Vorfahren Natur beobachtet und sie zu erklären versucht! Entdecken Sie das Wissen der Kelten.

Wer eine gute Fruchqualität an Obstbäumen erhalten möchte, sollte auch gezielte Plegemaßnahmen durchführen. Der angebotene Kurs sagt Ihne was Sie dazu tun müssen.

Sonntag, 24.02.2019: Um auf Spurensuche zu gehen, sind Herbst und Winter ideal.