Acht Bands und zwei DJ-Bühnen

Das Haigerer Altstadtfest findet am 8. Juli statt  

c Triesch Haiger Altstadtfest Acht Bands und zwei DJ Bühnen

(c) Triesch_Haiger_Altstadtfest

„Wir freuen uns sehr auf diese Fete und gehen davon aus, unseren Besuchern ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Musikprogramm bieten zu können“, blickt Bürgermeister Mario Schramm nach vorn.

Andreas Rompf, Leiter des Fachdienstes Öffentlichkeitsarbeit, stellte jetzt gemeinsam mit Sonja Waldschmidt und Susanne Märte das Programm vor. Geplant sind die sechs Bühnenbereiche Steigplatz, Marktplatz, Mühlenstraße, Karl-Löber-Platz, Volksbank-Parkplatz, „Hinterm Graben“ (Junge Bühne). Dort spielen die Bands „John Ohry“ und „SuperPhonix“ (Marktplatz), „Policemen“ und „Hörgerät“ (Steigplatz), „Deep Soul“ und „PartyInferno“ (Karl-Löber-Platz) sowie „Bigfoot“ und „Eve“ (Mühlenstraße). Der SSV Langenaubach (Volksbank-Parkplatz) sowie der SSV Allendorf in Verbindung mit Florin Zweidick („Hinterm Graben“) sorgen mit Discjockeys für Musik und Unterhaltung.

27 Vereine und Gastronome sind an der Stadtfete beteiligt und sorgen für Speisen und Getränke – in den Gründerjahren 1984 und später waren es 12.

 

Das Altstadtfest beginnt am Samstag um 18 Uhr mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche und endet am Sonntagmorgen um 2 Uhr. Die Musikdarbietungen dauern von 19 bis 01.00 Uhr. Wie immer wird ein Buspendelverkehr für die Festbesucher eingerichtet. Insgesamt werden sieben Buslinien angeboten, die am Samstag von 18 bis 22.30 Uhr Gäste aus den umliegenden Stadtteilen sowie aus den benachbarten Städten und Gemeinden zum Altstadtfest befördern. Ab Mitternacht können die Festbesucher den Buspendeldienst für die Heimfahrt nutzen. Die letzte Abfahrt der Busse ist für 02.30 Uhr vorgesehen. (öah)

 


 

Weitere Informationen zum Altstadtfest

Allgemein

Das Altstadtfest ist das größte Open-Air-Festival im oberen Dilltal. Es findet innerhalb des Altstadtbereiches der Kernstadt Haiger sowie einem Teilstück der Straße „Hinterm Graben“ (ehem. B 277 -alt-, Ortsdurchfahrt Haiger) mit Buspendelverkehr auf dem Paradeplatz statt. In der Innenstadt wird an zahlreichen Stellen Live-Musik präsentiert.

Die Vereine und Gastronome bieten den Gästen eine Vielzahl von Speisen und verschiedene Leckereien von herzhaft bis süß an.

Das Veranstaltungsareal umfasst eine Brutto Gesamtfläche von ca. 50.000 m². Diese Gesamtfläche beinhaltet den gesamten Innenstadtbereich, den Paradeplatz sowie ein Teilstück der Straße „Hinterm Graben“ und „Löhrstraße“ (ehem. B 277 -alt-) inklusiv der Bebauung.

 

Das Teilstück der ehem. B 277 (Ortsdurchfahrt) wird zwischen der „Johann-Textor-Straße“ und der Straße „Hinterm Graben“  bis „Kreuzung Verbindung Kühlhausstraße“ gesperrt.

Eine Befahrung mit Rettungs- und Einsatzfahrzeugen ist zu jeder Zeit gewährleistet.

Das Stadtgebiet Haiger ist aus allen Richtungen mit Fahrzeugen zu erreichen. Als Großparkplätze dienen u.a. eine Teilfläche des Paradeplatzes, die Parkplätze der Fa. Rittal, des OBI-Baumarktes, dem ALDI-Markt sowie der Parkplatz hinter dem Herkules-Markt. Weiterhin besteht für die Besucher die Möglichkeit, den kostengünstigen Buspendeldienst für den Besuch des Altstadtfestes zu nutzen. Dieser wird für das gesamte Stadtgebiet Haiger, verschiedene Dillenburger Stadtteile, die Gemeinde Dietzhölztal sowie die Ortschaften Burbach-Holzhausen, Nieder- und Oberdresselndorf eingerichtet.

Veranstaltungszeiten

Das Altstadtfest beginnt am Samstag, den 08. Juli 2017 um 18.00 Uhr und endet am Sonntagmorgen um 2.00 Uhr. Die Musikdarbietungen auf 6 Bühnen davon 4 Live-Bands sowie 2 DJ’s beginnen ab 19.00 Uhr und enden um 01.00 Uhr.

Bühnen

Innerhalb des Veranstaltungsgeländes werden an verschiedenen Standorten insgesamt 6 Bühnen incl. zwei Musik-Anlagen aufgebaut.

 

„Bühne 1“

Am „Marktplatz“ wird ein Traversen Bühnendach 8 x 7 m auf die vorhandene Stufenfläche (Bühne) gebaut, seitlich mit Gaze abgehängt und mit Wassertanks ballastiert.

„Bühne 2“

Am „Steigplatz“ im Bereich „Schmiedegassenparkplatz“ wird eine Traversen Rundbogenbühne 6 x 5 m gebaut.

 

„Bühne 3“

In der „Mühlenstraße“, Parkplatz am Aubach wird ein Trailerbühne, in der Abmessung 8 x 6 m aufgebaut.

 

„Bühne 4“

In der „Mühlenstraße“, Kreuzungsbereich „Obere Pfarrstraße“ auf dem unteren Parkplatz wird eine Trailerbühne, in der Abmessung 7 x 5 m aufgebaut.

 

„Bühne 5“

In der Straße „Hinterm Graben“/ „Kreuzung Verbindung Kühlhausstraße“ wird ein Traversen Bühnendach, in der Abmessung 4 x 4 m aufgebaut.

 

„Bühne 6“

Auf dem Parkplatz „Schmiedegasse“ wird ein Traversen Bühnendach, in der Abmessung 4 x 4 m aufgebaut.

Besucherzahlen

Bei der angenommen Besucherzahl von 8.000 – 10.000 Personen, handelt es sich um die zu erwartende Festbesucheranzahl während des gesamten Veranstaltungszeitraumes von Samstag, den 08. Juli 2017, 18.00 Uhr bis Sonntag, den 09. Juli 2017, 02.00 Uhr.

 

Parkplätze

Parkplatzwegweisung

Die Besucher werden bereits an wichtigen Verkehrsknotenpunkten im Kernstadtbereich Haiger auf Großparkplätze hingewiesen.

Die Parkplatzbeschilderungen werden gut sichtbar und deutlich lesbar angebracht. Behindertenparkplätze werden besonders ausgewiesen. Auf Behindertenparkplätzen dürfen Personen nur mit entsprechendem Parkausweis parken.

Parkkapazitäten

Für das Altstadtfest stehen ca. 2.160 kostenlose innenstadtnahe Parkplätze zur Verfügung.

Diese findet man an folgenden Standorten:

„Paradeplatz“                                                   430 Parkplätze

„Bahnhofstraße“, Haiger–Center                     250 Parkplätze

„Bahnhofstraße“, Möbelhaus Roller–Markt      260 Parkplätze

„Lohwiese“, OBI–Baumarkt                              410 Parkplätze

„Lohwiese“, Aldi–Markt                                     80 Parkplätze

„Hinterm Graben“, Herkules–Markt                  300 Parkplätze

„Willi Kröckel Allee“, Fa. Rittal                          430 Parkplätze

 

Buspendelverkehr

Während der Veranstaltung wird ein Buspendelverkehr für die Festbesucher eingerichtet. Insgesamt werden 7 Buslinien angeboten, die am 08. Juli 2017 von 18.00 Uhr bis ca. 22.30 Uhr Gäste aus den umliegenden Stadtteilen sowie aus den benachbarten Städten und Gemeinden zum Altstadtfest befördern.

Am 08. Juli 2017, ab 24.00 Uhr können die Festbesucher den Buspendeldienst für die Heimfahrt nutzen. Die letzte Abfahrt der Busse ist für den 09. Juli 2017 02.30 Uhr vorgesehen.

Für den Buspendelverkehr werden die Bushaltestellen in der „Kreuzgasse“ (Paradeplatz) angefahren. In den Bussen ist die Mitnahme von alkoholischen Getränken untersagt. Die Fahrgäste werden hierüber sowie über die stichprobenartigen Kontrollen durch entsprechende Informationen (Aushang) informiert.

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>