Ausgezeichnete Wasserqualität an der Aartalsperre

c Bischoffen Aartalsee g 300x200 Ausgezeichnete Wasserqualität an der Aartalsperre

(c) Bischoffen – Aartalsee_g

Das Hessische Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen führt an den Badeseen in Hessen in regelmäßigen Abständen bakteriologische Badegewässeruntersuchungen entsprechend der hessischen Badegewässerverordnung durch. Die Einstufung der hygienischen Qualität der Badegewässer erfolgt anhand der bakteriellen Indikatorparameter Escherichia coli (Grenzwert: 1.800 KBE/100 ml) und Enterokokken (Grenzwert: 700 KBE/100 ml). Bei Überschreitung der Grenzwerte werden Badeverbote ausgesprochen.

Am Badestrand des Aartalsee in der Gemeinde Bischoffen fanden im Mai und Juni 2014 mehrere routinemäßige Untersuchungen statt. Da die Untersuchungsergebnisse bei den Escherichia coli und den Enterokokken kleiner als die Nachweisgrenzen von 10 KBE/100 ml waren, konnte dem Aartalsee durch die Untersuchungen des Hessischen Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen eine ausgezeichnete Wasserqualität bescheinigt werden.

c Bischoffen Aartalsee 2 300x225 Ausgezeichnete Wasserqualität an der Aartalsperre

(c) Bischoffen – Aartalsee_2

Die Gemeinde Bischoffen und der Pächter des Badestrandes freuen sich, dass dem Badevergnügen an der Aartalsprerre nichts im Wege steht und die Gäste sich auch in diesem Sommer wieder auf eine ausgezeichnete Wasserqualität einstellen können.

 

 

 

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>