Der 25. Kultursommer Mittelhessen startet in Biedenkopf

Der Jubiläums-Kultursommer 2017 wird am 10. Juni im Innenhof des Landgrafenschlosses (Zum Landesgrafenschloß 1) in Biedenkopf auf der Bühne der Schlossfestspiele Biedenkopf eröffnet:

  • Das Wiener Ensemble “Federspiel” präsentiert dort “Spiegelungen” – Blasmusik, die Sie so wahrscheinlich noch nicht gehört haben. Beginn ist 20:00 Uhr.
  • Zuvor wird am Nachmittag der Junge Kultursommer Mittelhessen im Rathaussaal (Hainstr. 63) in Biedenkopf eröffnet. Es spielt das Theater Die Roten Finger “Die Abenteuer der Musikpiraten”. Beginn ist 16:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

„Federspiel“ – alpenländische Blasmusik zeitgenössisch veredelt

c Federspiel Q Der 25. Kultursommer Mittelhessen startet in Biedenkopf

(c) Federspiel_Q

Ein siebenköpfiges Ensemble, das Blasmusik neu definiert: Schier unheimliches Können trifft auf die nötige jugendliche, charmante „Frechheit“ in Spiel, Arrangements und im Auftreten. „Kreativität, Spontanität und Spielwitz werden von den Mitgliedern des Bläserensembles Federspiel großgeschrieben. 2004 haben sich sieben junge Musiker, alle Studenten der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bzw. Konservatorium Wien zum Ensemble Federspiel zusammengeschlossen. Volksmusik aus Österreich, seinen Nachbarländern und auch darüber hinaus ist der Ausgangspunkt ihrer Konzerte. Die Musiker bearbeiten die Melodien, improvisieren darüber und lassen sie in ihrem ganz spezifischen Sound neu erklingen – immer mit einem Schuss Humor und Selbstironie.“ (A. Wolowiec)

Zur Musik Federspiels gehören daher Eigenkompositionen mit Pop-Elementen genauso wie Arrangements traditioneller mexikanischer Musik oder die Zither als Soloinstrument. Durch grenzenlose Spiellust die von Publikumsstimmen schon als „Herzerweiterung und Musiktherapie“ bezeichnet wurde, gilt FEDERSPIEL seit nunmehr 12 Jahren als einer der innovativsten und interessantesten Klangkörper der europäischen Blasmusikszene. Link: https://www.youtube.com/watch?v=erDdjsxRm3E&feature=youtu.be

 

„Musikpiraten“ – Der junge Kultursommer Mittelhessen

c Die Musikpiraten Der 25. Kultursommer Mittelhessen startet in Biedenkopf

(c) Die_Musikpiraten

Der Junge Kultursommer Mittelhessen kommt mit einer musikalischen Piratengeschichte mit Musik der NDR Radiophilharmonie um 16:00 Uhr in den Biedenkopfer Rathaussaal.

Der kleine Locke will ein wilder Musik-Pirat werden. Als Neuer an Bord muss er aber erst einmal putzen und auf seiner quietschenden Geige üben. Als die Piraten nach einem Sturm auf einer Insel gefangen werden, soll Locke sie mit seinem Geigenspiel frei spielen. Zum Glück träumt die Insel-Prinzessin davon, Piratin zu werden. Mit Piratenliedern und neu arrangierter Musik von Mozart, Vivaldi, Wagner u. a. Die Presse lobt die Aufführung für Kinder ab 4 Jahren des Theaters „Die roten Figner“ als “spannend und mitreißend”.

 

Anfahrt und Parken

Da im Bereich des Landgrafenschlosses keine Parkplätze zur Verfügung stehen, bieten wir einen kostenlosen Pendelbusverkehr zwischen dem Parkplatz der Beruflichen Schulen (direkt am Ortseingang – HAINSTRASSE – ECKE KÖNIGSBERGER STRASSE) und dem Schlosshof an. Die Busse werden im Rhythmus von etwa 20 Minuten von den jeweiligen Haltestellen abfahren. Abfahrt Berufsschule: 18:45 – 20:00 Uhr; Abfahrt Schloss: 22:30 – 24:00 Uhr

 

Tickets „Federspiel“

unter www.adticket.de unter dem Suchbegriff „Federspiel“, Kat. 2 – 25,40 €, Kat 1 – 33,10 € sowie an der Abendkasse.

 

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>