Die verlorene Ehre der Katharina Blum

c Haiger Katharina Blum Die verlorene Ehre der Katharina Blum

(c) Haiger_Katharina Blum

Schauspiel in sieben Szenen von Margarethe von Trotta nach einer Erzählung von Heinrich Böll

Inszenierung Thorsten Weckherlin
Austattung Kay Anthony
Musik René Lozynski

Katharina Blum lernt während des Faschingsfestes einen Mann kennen und verbringt die Nacht mit ihm. Am nächsten Tag wird sie von der Polizei verhaftet. Sie soll die Komplizin eines Terroristen sein. Die Boulevardpresse startet eine Hetzkampagne gegen Katharina Blum und stilisiert sie zur Verbrecherin. Doch dann setzt sie sich zur Wehr.

Heinrich Böll beschreibt in seiner 1974 erschienenen Erzählung „Die verlorenen Ehre der Katharina Blum oder: Wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann“ minutiös die Übergriffe und Ehrverletzungen, die der jungen, unbescholtenen Katharina Blum widerfahren, weil „die Umstände“ danach sind.

Heinrich Böll: „Personen und Handlung dieser Erzählung sind frei erfunden. Sollten sich bei der Schilderung gewisser journalistischer Praktiken Ähnlichkeiten mit den Praktiken der BILD-Zeitung ergeben haben, so sind diese Ähnlichkeiten weder beabsichtigt noch zufällig, sondern unvermeidlich.“

Lara Christine Schmidt  Katharina (kommt gebürtig aus Haiger-Flammersbach!!!!!!)
Anton Schieffer  Beizmenne
Philipp Sebastian  Hach u.a.
Valentin Stroh  Tötges u.a.
Anna Haack  Tante Else u.a.
Carsten Caniglia  Dr. Blorna u.a.
David Zieglmaier  Moeding u.a.
Barbara Portsteffen  Trude u.a.

16.11.2013 – Stadthalle Haiger

Eintritt: 16 bzw. 13 €, Ermäßigung 2,50 €.

Infos und Kartenverkauf unter 02773/811-150 und kulturamt@haiger.de.  

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>