Doppelfehler

mit René Steinke und Nicola Ransom

c M Petersohn Doppelfehler1 Doppelfehler

(c) M_Petersohn_Doppelfehler

Fünf Jahre nach ihrer Scheidung treffen Sandra und Max zufällig wieder aufeinander. Sie hat gerade wieder geheiratet, er geht mit blutjungen Mädchen aus, um sein Glück zu finden. Zunächst wehren sie sich gegen ihre Gefühle, doch schließlich erkennen beide, dass sie noch viel füreinander empfinden und es noch einmal miteinander versuchen wollen.

So nimmt das „Unheil“ seinen Lauf – das Paar gerät in grotesk-komische Situationen und liefert sich witzig-ironische Wortgefechte über all die Themen, die uns so bekannt vorkommen: Was den Protagonisten von Psychiatern bis Einsamkeit, Toilettensitzen, offenen Hosenschlitzen, Machoallüren und weiblicher Intuition so alles in den Sinn kommt, sucht seinesgleichen. Sandra und Max lassen uns tief in sich hineinschauen – können sie am Ende nicht ohne, aber auch nicht miteinander?

 

„Doppelfehler“, das Erfolgsstück des Australiers Barry Creyton ist ein Feuerwerk der Lust und Satire, eine Komödie um den alltäglichen „Geschlechterkampf“ – und vor allem ein gefundenes Fressen für zwei Vollblutschauspieler.

Infos und Karten (für 18 bzw. 14 €) gibt es im Rathaus Haiger, Foyer, Frau Klus, Tel. 02773 811 150 und über kulturamt@haiger.de

 

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>