EINGEFÄDELT – Das Musical: Zusatzvorstellungen

c Biedenkopf Umschwärmt Draufgänger Christopher von Rommel EINGEFÄDELT – Das Musical: Zusatzvorstellungen

(vlnr. K. Hoffmann, C. Wenzel, B. Grebe-Jonas)

Aufgrund der großen Nachfrage eröffnet EINGEFÄDELT – Das Musical, das am 23. August 2013 im Schlosshof des Landgrafenschlosses Biedenkopf seine Weltpremiere feiert, zwei weitere Zusatzvorstellungen am Sa., 31. August um 20 Uhr sowie am So. 01. Sept. um 17 Uhr. Damit spielt EINGEFÄDELT jetzt sieben statt der ursprünglich angesetzten drei Vorstellungen.

Die abenteuerliche Liebesgeschichte mit komödiantischen Einschlägen, für die Paul Graham Brown – aktuell der wohl meistgespielte Musicalkomponist – eigens für Biedenkopf die Kompositionen erstellt hat – fasziniert mit Starbesetzung (u.a. Yana Gercke), Chor, großem Ensemble, Life-Band und historischen Kostümen.

Zum Inhalt: In der unruhigen Zeit der frühen Reformation zwingt ein einschneidendes privates Ereignis Katha, die junge Frau eines Tuchmachers, plötzlich und gewaltsam aus den festverwobenen Strukturen der Gesellschaft, die bisher ihr überschaubares Glück gesichert haben. Gezwungen, einen neuen Platz für sich zu finden, wird Katha zu einer zentralen Gestalt in einem abenteuerlichen Plan zur Befreiung des Hessischen Landgrafen Philipp des Großmütigen aus der Gefangenschaft. Dabei erfährt sie, dass sie selbst ihr Leben umgestalten kann mit Farben, die sie bislang außerhalb ihrer Reichweite glaubte.

 

Tickets:

€ 25, Schüler/Studenten € 12,50, Gruppen ab 15 Erwachsene € 22,50 unter www.eingefaedelt-biedenkopf.de

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>