HAIGER – Kunst in der Stadt

Veranstaltungsdatum: 22.11.2018

c Haiger Kunst in der Stadt 300x301 HAIGER   Kunst in der Stadt

(c) Haiger_Kunst in der Stadt

Programm:

22.11., 18 Uhr Einlass; 19 Uhr Vernissage

 

23.11., 9 – 13 h Tag der Schulen; ab 18 h Ausstellung geöffnet;

 

23.11., 19 h Lesung Matthias Orth (Ende gegen 20.30 h):

„Buenas Noches en Haiger“
„Bon Vespre“

Michael Orth, geboren in Haiger als „Häjerscher Jong.” Seit 1993 ein Pendler zwischen deutscher, spanischer und katalanischer Kultur.

Heute:   In Katalonien, Direktor und wissenschaftlicher Leiter einer Akademie für  spanische/katalonische Zeitgeschichte,, Kultur und Literatur.
Dozent an der Akademie der Vielfalt in Tübingen.
Lehrbeauftragter für Diversity Management und Interkulturalität an der Landesverteidgungsakademie in Wien.
Autor, des in Spanien 2019 erscheinenden Buches: – Wahl(Heimat ) – PATRIA ADOPTIVA –

Michael Orth, liest Textauszüge, erzählt  dabei von: Begegnungen mit Menschen und Büchern, von Erlebnissen, als Schlüssel zum Verständnis von Land und Leuten,  verknüpft mit Erinnerungen an seine Kindheit in Haiger.

Matthias Orth beschreibt den Inhalt der Lesung so: „ Haiger, eine kleine Stadt am Rande des Westerwaldes,, die mir mehr für das Leben mitgegeben hat als schöne Erinnerungen an die Vergangenheit und die eigene Kindheit und Jugend.“

Meine Erinnerungen sind viel mehr. Sie sind der Stoff aus dem mein Selbst gestrickt ist. In meiner Erinnerung sind Erlebnisse und Erfahrungen ebenso verwoben, wie meine Gewohnheiten und Gefühle.

Erst die Erinnerung stattet uns mit einer individuellen Persönlichkeit und mit einer Ich-Perspektive aus und lässt uns dadurch zu kulturellen Wesen werden mit einer Identität in der Welt, in der wir leben.“

Anders gesagt, ich bin meine Erinnerung  und meine Erinnerung bin ich.

© Michael Orth

24.11., 14 – 18 h Ausstellung,

25.11., 13 – 17 h Ausstellung. Mit Kaffee und Kuchen.

Eintritt jeweils frei.

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>