Natur-Erleben in Lohra

Der Verein für Vogel- und Naturschutz Lohra e.V. und Hessenforst, Forstamt Biedenkopf laden zu einer Familienwanderung unter Führung von Revierförster Ulrich Gillner, ein.

Biologische Vielfalt und Natur erleben – das ist Programm am 10. Mai 2015:

– Vom Vogelschutz zum Naturschutz

– finden Höhlenbrüter heute genügend Brutraum?

– und wer wohnt da noch?

c Günter Krantz Revierförster Ulrich Gillner Natur Erleben in Lohra

(c) Günter Krantz_Revierförster Ulrich Gillner

Wir wollen ein paar Nisthöhlen, die von der Jugendgruppe angefertigt wurden, fachgerecht aufhängen. Selbst gefertigte Nisthöhlen können mitgebracht werden.

Treffpunkt: Naturkundehaus Damm, Untere Straße 2, 35102 Lohra-Damm

10. Mai 2015, 14:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Empfohlen werden witterungsgemäße Kleidung, festes Schuhwerk, Fernglas, Papier und Bleistift.

Die Veranstaltung ist ein Beitrag zu den „10. Naturschutz-Erlebnistagen Hessen“, die vom 2. bis 10. Mai 2015 stattfinden. Zahlreiche Aktionen bieten in dieser Zeit Naturfreunden die Möglichkeit, die ganze Faszination der Natur kennen zu lernen, den Geheimnissen der Tiere und Pflanzen in Wald und Flur auf die Spur zu kommen und ökologische Zusammenhänge näher zu erkunden.

Unter www.naturschutz-erlebnistag.de sind über 160 hessische Veranstaltungen mit den jeweiligen Uhrzeiten und Treffpunkten aufgelistet.

Die „Naturschutz-Erlebnistage“ werden bundesweit von den staatlichen Natur- und Umweltakademien initiiert und mit Partnern vor Ort durchgeführt. Bei den zahlreichen Veranstaltungen wird die Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten in den verschiedenen hessischen Biotopen lokal erlebbar.

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>