Naturerlebnistermine Oktober 2014

Alle Termine können Sie immer aktuell auf unserer Internet-Seite nachlesen: Naturerlebnistermine

 

Freitag, 3.10.2014

Vom Hexenring und Zunderschwamm

Mythen und Geschichten aus dem Reich der Pilze.
Uhrzeit: 10:00 – 13:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Solarpark Erda in 35644 Hohenahr-Erda
Kosten: 5 € Erw., 2 € Kind
Anmeldung: bis 1.10.
Kontakt: Wolfgang Meinl, Tel.: 0160 3545187, naturerlebnis@forstservice-meinl.de
Mitzubringen: fester Korb und Messer

 

Sonntag, 5.10.2014

Baumbart erzählt

Auf spielerische Weise erforschen wir das Aufwachsen von alten Bäumen und besuchen Baumbart, den Hüter des Waldes, der uns seine Geschichte erzählt.
Uhrzeit: 14.00 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: Reitplatz in 35644 Hohenahr-Großaltenstädten
Kosten: 5 € Erw., 2 € Kind
Anmeldung: bis 3.10.
Kontakt: Wolfgang Meinl, Tel.: 0160 3545187, naturerlebnis@forstservice-meinl.de

 

Sonntag, 5.10.2014

Herbst im Kräuterjahr Ernte in der Natur

Der Sommer verabschiedet sich und der Herbst hält Einzug. Die Natur wartet noch einmal mit intensiven Farben und Gerüchen auf. Es ist die Zeit der Ernte. Wir sammeln und verarbeiten gemeinsam was die Natur im Herbst uns bietet.
Uhrzeit:  14.00 Uhr, ca. 3 Std.
Treffpunkt:  Tag der Regionen, Eschenburg
Teilnehmer: bis 20 Pers.
Kosten:  7 € p. P.
Anmeldung: bis 4.10.
Kontakt: Bettina Sixel, Tel.: 02774 917755 na-la-sixel@t-online.de, Sabine Becker-Brück, Tel.:  01573 4439869 sbeckerbrueck@t-online.de

 

Sonntag, 12.10.2014

Auf den Spuren alter Kuhpfade

Eine geführte Wanderung rund um Hirzenhain Wie in vielen Dörfern der Region gab es auch hier bis in die 60er Jahre eine gemeinschaftlich geführte Kuhherde. Wir folgen ihren Spuren beim Weidegang sowie bei der Feldarbeit und erleben spannende „Rückblicke”.
Uhrzeit: 14.00 Uhr, ca. 3 Std
Treffpunkt: Parkplatz Gemeindehaus Ortsmitte in 35713 Hirzenhain
Kosten: p. P. 4 €
Kontakt: Sabine Kost, Tel.: 02770 2597, Sabine.kost@t-online.de

 

Sonntag, 12.10.2014

Naturerlebnisführung „Steinerne Zeitzeugen-Grenzsteine mit Geschichte”

Waldwanderung entlang der historischen Grenze der ehemaligen Herrschaftsgebiete Königreich Preußen und Großherzog Darmstadt. Spannende Geschichten zu Berechtigungen, Grenzstreitigkeiten und allerlei Wissenswertes zu Wald und Natur.
Uhrzeit: 13.30 Uhr, ca. 3,5 Std.
Treffpunkt: Grillhütte Erda
Kosten: Erw. 5 €, inkl. Getränke
Strecke: ca. 8 km
Anmeldung: bis 15.10.
Kontakt: Reimund Bender, Tel.: 06446 889571, Reimund-Bender@t-online.de

 

Sa-So, 18.-19.10.2014

Werde-Natur-Experte in 2 Tagen

18.10.2014: Feuermachen, schnitzen, Wald-Tipi bauen, draußen sein! Zwischendurch grillen wir Stockbrot mit Würstchen und erleben intensiv die Natur, so wie sie sich uns zeigt! Denkt dran: wetterfeste Kleidung mitbringen!
19.10.2014: Norden, Süden, Osten, Westen: Ich zeige euch, wozu ihr eine Landkarte braucht und wie der Kompass funktioniert. Auf einer kleinen Expedition durch die Landschaft werden wir die Handhabung üben!

Uhrzeit: tägl. 10.00 – 16.00 Uhr
Treffpunkt: Sinn oder Umgebung (wird bei Anmeldung mitgeteilt)
Teilnehmer: 10-15 Jahre
Kosten: pro Tag und Kind 20,00 €
Hinweise: inkl. Lagerfeuer, Tee, einfache Verpflegung. Taschenmesser + Kompass mitbringen. Wettergerecht anziehen!
Anmeldung: bis 8.10. 2014 (bitte per Email)
Kontakt: Katja Guthörl, mobil: 0179 7597794, katjaguthoerl@hotmail.com

 

Samstag, 18.10.2014

Im Reich der alten Hutebuchen

Naturkundliche Herbstexkursion im Naturschutzgebiet-Strickshute
Uhrzeit: 14.00 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: Friedhof Angelburg-Frechenhausen
Teilnehmer: bis 15 Personen
Kosten: 4 € Erw., 2 € Kind, 25 € Gruppen
Anmeldung: bis 1 Tag vorher
Hinweise: Fernglas und Kamera mitbringen,
Kontakt: Erich Sänger; Tel.: 06464-8557; mobil: 0157-32378320; erich.saenger@gmx.net

 

Sonntag, 19.10.2014

Herbstwanderung im Siegbachtal

Abseits der Straßen begeben wir uns auf eine Wanderung durch die herbstlichen Wälder. Wir besuchen historische Grenzsteine, die einmal die Grenze zwischen dem Großherzogtum Hessen-Darmstadt und dem Herzogtum Nassau bildeten. Sie dienen noch heute als Teil der Grenze zwischen den Kreisen Marburg-Biedenkopf und Lahn-Dill.
Uhrzeit: 11.00 Uhr
Treffpunkt: Wanderportal Naturerlebnisbad Siegbach-Eisemroth
Kosten: 4 € Erw., 2 € Kind
Kontakt: Matthias Schäfer, Tel.: 0175 6092718, sonnenweg18@web.de

 

Sonntag, 26.10.2014

Herbst im Hauberg

Bevor die Sommerzeit endet, statten wir dem Hauberg einen letzten Besuch ab. Der Hauberg ist geteilt, ein neuer Kreislauf beginnt. Haubergswirtschaft früher und heute. Welche Bedeutung hatte die Haubergswirtschaft in früheren Zeiten? Welche Vorteile birgt sie in heutiger Zeit? Ein schöner Rundwanderweg mit herrlichen Ausblicken begleitet uns auf unserer Führung. Ein weiterer Höhepunkt der Führung ist die gemeinsame „Haubergsvesper”, die wir im Hauberg verzehren. Diese Führung ist für Gruppen geeignet und kann auch zu anderen Terminen gebucht werden.
Uhrzeit: 13.30 Uhr (3-4 Stunden, ca. 5km)
Treffpunkt: Parkplatz am Backhaus in 35708 Haiger- Oberroßbach, Inselstrasse
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Kosten: 13,54€ pro Person plus 3€ Lebensmittelumlage (wird direkt an die Dozentin gezahlt)
Anmeldung: VHS Dillenburg unter 42-051-009HR Studium Regionale: Herbst im Hauberg

 

Sonntag, 26.10.2014

Naturkundliche Wanderung durch den Herbstwald

Den herbstlichen Laubabfall entspannt genießen, eine Auszeit vom Alltag nehmen, mit verschiedenen Wahrnehmungsübungen die Sinne schärfen und nebenbei interessantes zum Lebensraum Wald erfahren.
Uhrzeit: 14.00 Uhr, ca. 2 Std.
Treffpunkt: Grillhütte Erda
Zielgruppe: Familien mit Kinder
Kosten: € 4; p Erw. € 2; – p. Kind
Anmeldung: bis 25.10.
Kontakt: Reimund Bender, Tel. 06446 889571, Reimund-Bender@t-online.de

 

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>