Neu: Mit dem Rad durch den Hauberg

c Lahn Dill Bergland Haubergstour 300x301 Neu: Mit dem Rad durch den Hauberg

(c) Lahn-Dill-Bergland_Haubergstour

Seit September 2013 ist der Naturpark Lahn-Dill-Bergland eine der ersten zertifizierten ADFC-RadReiseRegion. Um diesen Qualitätsansprüchen zu genügen und die Region weiter für Freizeitradler auszubauen, haben wir neben den schon bestehenden Themenwegen wie dem Salzbödetalradweg, Aartalseeradweg oder etwa dem Seenradweg die Haubergs-Radtour ausgeschildert. Die anspruchsvolle Rundtour startet in Haiger am Bahnhof, wo auch Parkplätze zur Verfügung stehen und führt Sie in die für die Region historisch bedeutsamen Hauberge und durch romantische Täler. Die teils steilen Anstiege belohnen Sie mit herausragenden Blicken auf die typische Waldbewirtschaftung.

Fährt man die Runde im Uhrzeigersinn geht es zuerst durch Haiger. Immer über ausgewiesene Fahrradwege entlang der Dill bis Rodenbach und von hier aus weiter entlang des Roßbach durch Nieder- und Oberroßbach. Hier kann man bereits rechts und links des Weges die Hauberge sehen. In Oberroßbach kommt man auch an einem Möbelhersteller vorbei, der Haubergsholz verarbeitet und rustikale Möbel daraus baut. Danach geht es weiter über Weidelbach, hier steht die erste Steigung an, jedoch wird man mit schönen Ausblicken über die Hauberge belohnt. Hat man die Steigung geschafft, geht es bergab bis Ewersbach, wo man am Ewersbacher Badeweiher vorbeikommt. Hier kann man kostenlos baden. Danach geht es durch Ewersbach, dicht an Steinbrücken und dem Ausflugsziel Hammerweiher vorbei bis nach Wissenbach und Frohnhausen, wo man zeitweise auf dem Radfernweg R8 fährt. Diesen verlässt man in Frohnhausen. Ab hier geht es wieder bergauf! Dafür kommt man durch schöne Wälder über Manderbach nach Sechshelden. Von Sechshelden aus geht es wieder zurück nach Haiger. www.radfahren.lahn-dill-bergland.de

 

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>