Sammeln für den guten Zweck

Radtour „Menschen für Kinder“ ist bereits ausgebucht – Sparschweine aufgestellt

c Haiger menschen fuer kinder Sammeln für den guten Zweck

Die Organisation „Menschen für Kinder“ unterstützt seit mehr als 25 Jahren Mädchen und Jungen in Not – vor allem Kinder, die an Krebs oder Leukämie erkrankt sind und Hilfe benötigen. Dabei hat sich die Radtour als hervorragende Möglichkeit erwiesen, die Werbetrommel zu rühren. „Die Beliebtheit unserer Tour steigt“, freut sich Organisator Gerd Füllhas: „Noch nie war die Aktion so schnell ausgebucht wie in diesem Jahr.“

Füllhas und sein Kollege Wolfgang Grommet bedankten sich für die tatkräftige Unterstützung durch den Fachdienst Jugend, Sport und Kultur der Haigerer Stadtverwaltung. „Wir haben schon viel erlebt, aber so gut wie in Haiger war die Kooperation mit einer Verwaltung noch nie“, freute sich Grommet.„Wir helfen gerne, und wir stehen voll hinter dieser sinnvollen Aktion“, sagte Bürgermeister Schramm. Ein Teil des Geldes, das in Haiger gesammelt werde, solle einen Segeltörn mit 15 krebskranken Kindern im Sommer 2018 mitfinanzieren. Der Fachdienst hat in den vergangenen Tagen 30 Sparschweine sowie Informationsmaterial in Haigerer Geschäften und im Rathaus deponiert.

„Wir hoffen, dass die Haigerer die Aktion ‘Menschen für Kinder’ auch finanziell unterstützen“, sagte Fachdienstleiter Andreas Rompf. Salome Jungwirth, die die Sparschweine verteilte, stieß bei den Geschäftsleuten auf positive Resonanz. „Überall, wo ich gefragt habe, durfte ich die Sparschweine auch aufstellen“, berichtete die Rathaus-Mitarbeiterin.

Die Radsportler starten am 9. September an der Volkshalle in Ehringshausen zur Benefiz-Tour. Am Vormittag findet eine kurze Rast auf dem Rittal-Betriebsgelände in Haiger statt, bevor die Radler die Kalteiche erklimmen, um pünktlich zur Mittagspause auf dem Gelände der Firma Ingersoll auf

der Kalteiche zu sein. Nach dem Zwischenstopp im Industriepark geht es wieder „bergab“ zurück nach Ehringshausen. Die Strecke ist insgesamt 105 Kilometer lang und weist stolze 1250 Höhenmeter auf.

Weitere Informationen: www.menschen-fuerkinder.de (öah)

 

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>