Tag der Regionen

TdRHandzettel beitrag Tag der Regionen

Copyright: Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Als Teil einer bundesweiten Aktions-Kampagne stärkt der Tag der Regionen den ländlichen Raum, indem er die Menschen über soziale, ökologische und wirtschaftliche Aktivitäten und Initiativen der Region informiert. Ausgerichtet wird die Veranstaltung in diesem Jahr von der Gemeinde Steffenberg, den Abteilungen für den ländlichen Raum der Landkreise Marburg-Biedenkopf und Lahn-Dill und dem Naturpark Lahn-Dill-Bergland.

„Bunt, vielfältig und öffentlichkeitswirksam zeigen wir, dass unsere Region in Bewegung ist!”, berichtet Margot Schneider von dem Fachbereich Ländlicher Raum und Verbraucherschutz des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

Für ein großes Engagement stehen nicht nur die zahlreichen Anmeldungen der Direktvermarkter, Hobbykünstler, Kunsthandwerksbetriebe, Spinn- und Strickstubenmitglieder, Vereine und Verbände, Bühnenakteure, Verkaufs- und Informationsstände. Um die Bildung und Kinderbetreuung zu unterstützen, geht ein Teil der Erlöses, der durch Eigenarbeit angefertigten Holz-Weihnachtssterne von Herrn Jäger, an die Kindergärten Niedereisenhausen und Bottenhorn.

Das diesjährige Motto lautet „Das Leben im Dorf lassen“. Diesem Motto folgend zeichnet sich der Tag der Regionen durch Regionalität aus. „Dabei ist der Regionalausweis „Regional – na klar!“ ein Novum dieses Jahr!“, erklärt Jutta Garth von der Abteilung für den ländlichen Raum des Landkreises Lahn-Dill. Mit diesem Regionalausweis geben die Produzenten Einblick in den Bezug ihrer Lebensmittel und werden Teil einer regionalen Wertschöpfungskette.

Daher raten die Veranstalter allen Gästen die eigene Küche kalt zu lassen und sich stattdessen gemeinsam auf eine kulinarische Entdeckungsreise ihrer Region zu begeben.

Das barrierefreie Veranstaltungsareal garantiert, dass die ganze Familie diesen besonderen Tag im Innen- und Außenbereich des schönen Bürgerhauses der Gemeinde Steffenberg-Niedereisenhausen genießen kann!

Nähere Informationen:
Jutta Garth
Lahn-Dill-Kreis
Abteilung für den ländlichen Raum
Tel.: 06441 / 407 1762
jutta.garth@lahn-dill-kreis.de

Sara Cieslar
Naturpark Lahn-Dill-Bergland
Fachbereich Tourismus
Tel.: 02776 / 801 – 16
info@lahn-dill-bergland.de
www.lahn-dill-bergland.de

www.facebook.com/lahn.dill.bergland

 

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>