Mit 68.386 zahlenden Gästen war das fürs Freizeitbad der beste Besuch seit 2011. Und mit einem neuen Partner im „Panoramablick“ geht das neue Jahr gut los.

Im Januar war die Sprechstunde voll, deshalb jetzt schon anmelden zur nächsten Beratung im Rathaus: Am 23. März ist die nächste „Energiesprechstunde“ in Eschenburg.

„Die digitale Welt braucht regionale Portale“, sagt Bürgermeister Götz Konrad. Der Gemeinde Eschenburg und der Werbeagentur Klank Media ist die Idee für eine regionale Plattform für das Leben und Arbeiten an Lahn und Dill gekommen.

„Hinterländer Mountainbiker“ zeigen am 21. Februar ihren Film in Eschenburg Die Verblüffung der weitgereisten Radler war groß, als sie – fast 3000 Kilometer von zuhause entfernt – begrüßt wurden wie in der Heimat: „Genn Dach“, hallt es ihnen im Gottesdienst in Saratow freundlich entgegen. Die „Hinterländer Mountainbiker“ sind bei ihrer jüngsten Geschichts-Reise durch Russland und

Die Hessische Energiespar-Aktion (HESA) startet in Eschenburg auch im neuen Jahr mit Bürgersprechstunden zum Thema: Am 27. Januar ist der nächsten Termine für eine Erstberatung im Rathaus der Gemeinde (Nassauer Straße 11).

Das Freizeitbad „Panoramablick“ in Eschenburgs Ortsteil Eibelshausen ist nach seinem nächsten Sanierungs-Schritt neu gestartet. Für die Besucher kaum bemerkbar, hat sich in der Technik eine regelrechte Revolution vollzogen: Im Schwimmmeisterraum ist die komplette Elektro-Unterteilung aus dem Baujahr 1973 erneuert worden.

Die Holderbergschule und Bosch Thermotechnik machen es vor. Und das Beispiel sollte Schule machen: Bereits in Klasse 8 kommen Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Energie in Berührung und erhalten interessante Einblicke in das Unternehmen. Diese Praxis-Perspektive ist wichtig, damit diese Zukunfts-Berufe bekannt werden. Ähnlich wirbt auch das Handwerk mit „Azubi-Guides“.

Zum Lachen, Staunen, Mitsingen und Mitbewegen lädt das Gastspiel ein, das am 29. November in Eschenburgs Ortsteil Eibelshausen geboten wird: Kinderliedermacher Uwe Lal gibt um 10 Uhr im Bürgerhaus (Jahnstraße 3) ein „Adventskalender-Mitmachkonzert“. Da gibt es Lieder zur Weihnachtsvorfreude, Lieder zum Spielen und Mitmachen. Bei den Mitmach- und Bewegungsliedern braucht keiner die 1 1/4 Stunden

Vom 28. Oktober bis 17. November hat das Freizeitbad „Panoramablick“ geschlossen, um die nächsten Schritte im beschlossenen Bauprogramm zu unternehmen. Nach dem Volkstrauertag startet das Hallenbad am Honigbaum wieder durch und ist am 18. November wieder da – passend mit einem wohligen Warmbadetag.

Jetzt schon ein Bild von der Zukunft machen können sich die Teilnehmer bei einem  Video-Wettbewerb vor der nächsten Energie-Messe in Eschenburg. Unter dem Titel „Zukunftswerkstatt Energie“ schreibt die Gemeinde eine kreative Konkurrenz aus. Bis zum 13. Oktober können sich Jugendliche mit einem kurzen Film bewerben, in dem es ums Thema Energie geht. „Einfach einen passenden

Wie ein Aquarium – nur größer und ohne Fische, so funktioniert ein Schwimmbad. Das kann man erleben am 3. Oktober beim „Türöffnertag“, zu dem die bekannte Maus vom WDR-Fernsehen jedes Jahr bundesweit einlädt, an diesem Tag Sachgeschichten live zu erleben.

„Zum Glück gibt es unseren Markt seit 1781, dann kann auch bei dem neuen Hessischen Ladenöffnungsgesetz (HLöG) niemand am Sonntag das Shoppen stoppen“, sagt Eschenburgs Bürgermeister Götz Konrad. Am Marktsonntag (13. Oktober) ist in Eschenburg von 13 bis 18 Uhr auch verkaufsoffener Sonntag.

Wer günstig pumpt, ist klar im Vorteil: Im Eschenburger Rathaus gibt es eine Info-Ausstellung über Pumpen. Energieberater Jürgen Kotz (links) hält am 30. September dort die kostenlose Energie-Sprechstunde ab. Jürgen Fey (Mitte) von der Hessischen Energiesparaktion und Bürgermeister Götz Konrad planen für die nächste Energie-Messe, die am 9. und 10. November in der Wissenbacher Mehrzweckhalle stattfindet.

MundART – das Dialekt-Festival“ will Hessens Vielfalt zum Klingen bringen. Am 14. September steigt in Eschenburg die Premiere, wo der Kulturkreis bereits zwei Mal eine „Revue des rollenden R“ veranstaltet hat. Nunmehr soll die Landesliga der Plattschwätzer ab 19 Uhr auf der Bühne der Mehrzweckhalle im Ortsteil Wissenbach (Forsthausstraße 22) spielen.

Unter dem Stichwort „Doppel-Jubel“ wird am 24. August 50 Jahre Schwimmbad-Zweckverband und 10 Jahre Förderverein gefeiert.

Eschenburg liegt echt gut in der Hand. Mit einer App hat man nun die ganze Gemeinde auf dem Schirm. Das wegweisende Werkzeug läuft über Android und iOS auf dem Mobiltelefon. Damit wird das Wichtigste gebündelt, was online über die Gemeinde Eschenburg, die Gemeindewerke und das Freizeitbad „Panoramablick“ zu erfahren ist.

Zur neunten Energie-Messe in Eschenburg gibt es vorab eine Premiere: Unter dem Titel „Zukunftswerkstatt Energie“ schreibt die Gemeinde einen Video-Wettbewerb aus. Bis zum 13. Oktober können sich Jugendliche mit einem kurzen Film bewerben, in dem es ums Thema Energie geht.

Um die Vielfalt in Hessen zum Klingen zu bringen, lassen wir ein Dialekt-Festival durchs ganze Land ziehen. Unter diesem Titel „MundART – das Dialekt-Festival“ laden wir ein zum großen Treffen für MundARTisten.

Von Himmelfahrt bis den Sonntag nach Pfingsten hat zwar das Bistro Betriebsferien, aber das Freizeitbad „Panoramablick“ hat zu den Feiertagen viel vor – und hat selbst einen „Feiertag“ in diesem Jahr: Am 24. August wird ein doppeltes Jubiläum gefeiert mit einer großen Schwimmbad-Party. An den Feiertagen wechseln sich die beiden benachbarten Hallenbäder in Dillenburg und

Zur neunten Energie-Messe in Eschenburg gibt es vorab eine Premiere: Unter dem Titel „Zukunftswerkstatt Energie“ schreibt die Gemeinde einen Video-Wettbewerb aus.

In Eschenburg macht der Montag fit für die Zukunft: Immer am letzten Montag im Monat gibt es im Rathaus eine Energie-Erstberatung.

11. Mai 2019: Musik, Gedichte und Geschichte, Sketch und Spiel, Satire und Stand-Up-Comedy soll den ganzen hessischen Zungenschlag zum Klingen bringen.

Ob beim Praktikum, aus privatem Forscher-Drang oder wie bei den Neugier-Filmen der Fernseh-Maus – mit einem Video können Jugendliche mitmachen bei der „Zukunftswerkstatt Energie“.

Auch auf dem kleinen Bildschirm kommt Aktuelles aus Gemeinde, Rathaus, Freizeitbad „Panoramablick“ und Gemeindewerke – auf Wunsch auch als Nachricht aufs Handy.

Das Freizeitbad „Panoramablick“ hat 2019 ein Doppel-Jubiläum zu feiern: Der Förderverein besteht seit 10 Jahren, der Zweckverband „Mittelpunktschwimmbad Dietzhölztal“ sogar seit 50 Jahren.

Top