Urlaub im „Panoramablick“

Veranstaltungsdatum: 25.06.2018

c Panoramablick1 300x180 Urlaub im „Panoramablick“

(c) Panoramablick

Für die Sommerferien (25. Juni bis 3. August) gelten im Freizeitbad „Panoramablick“ in Eschenburg andere Zeiten: Am Donnerstag und Freitag öffnet das Schwimmbad bereits um 10 Uhr, weil ja kein Schulschwimmen ist. Dafür können Kinder aus Eschenburg und Dietzhölztal mit dem Ferienpass am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ab 10 Uhr kostenlos ins Bad. Die beiden Mitgliedsgemeinden laden ein zum 33. Ferienprogramm – und das gemeinsame Hallenbad ist immer eine Attraktion.

Der Slogan „Urlaub …jeden Tag!“ gilt nicht nur in den Ferien, aber mit Blick auf die Bautätigkeit vorm Schwimmbad muss man für Gäste von auswärts und Urlauber mit Wohnmobilen etwas sagen: Die Parkplätze sind jetzt vor und hinter dem Freizeitbad. Die alten Parkplätze – auch der vorgeschlagene Haltepunkt für Wohnmobile – sind gerade einer großen Baugrube gewichen: Dort entsteht ein Altenheim. Wohnmobile dürfen sich gerne auf die neuen Parkplätze stellen und auch über Nacht bleiben. Eine Versorgung fehlt noch.

Wer an der Technik-Tour durch das Freizeitbad beim Eschenburger Ferienprogramm nicht mitmachen kann, sollte sich den 3. Oktober schon mal dick im Kalender anstreichen. Denn neben der Öffnung von 11 bis 17 Uhr sind wieder Technik-Touren geplant zum bundesweiten „Türöffnertag“ der „Sendung mit der Maus“.

Kontakt: Mehr Informationen unter www.freizeitbad-panoramablick.de im Internet und alles im /panoramablick bei Facebook.

Ein Beitrag von Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach

Telefon

  • 0 27 76 / 801-15

Faxnummer

  • 0 27 76 / 801-14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>