12. Oktober 2014: Die Streuobstwiese – Lebensraum im Doppelpack


Artenreicher Unterwuchs und eine strukturreiche Baumschicht machen Streuobstwiesen zu vielfältigen Lebensräumen. Auf der „Dornröschenwiese“ bei Dransfeld wollen wir auf spielerische Weise einige Streuobstwiesenbewohner näher kennenlernen und so einen Einblick in das „Ökosystem Streuobstwiese“ gewinnen. Nicht zuletzt soll es um die Frage gehen: haben unsere Streuobstwiesen eine Zukunft?

Geeignet für kleine und große Naturforscher ab 8 Jahren.

Treffpunkt: Streuobstwiese am südwestlichen Ortsrand von Dransfeld (Anfahrt über Straße „Lange Trift“, am Ortsende nach rechts abbiegen, nach ca. 100 m liegt rechts die Fläche)

Sonntag, 12. Oktober, 14.00 bis 17.30 Uhr

Referent: Hubertus Rölleke, Natur- und Landschaftsführer, Landschaftspflegeverband

Dransfeld

Lange Trift
37127 Dransfeld

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>