Gründonnerstagssuppe

Zutaten:

1 EL Butter, 1 EL Mehl, 1 Liter kräftige Brühe, Salz, Pfeffer, Muskat und – das Wichtigste! – 2 Handvoll klein gehackter Wildkräuter           (z.B. Brunnenkresse, Taubnessel, Kerbel, Knoblauchsrauke, Giersch, Scharbockskraut, Bärlauch, Löwenzahn, Sauerampfer),                   200 ml Sahne, 1 TL geriebenen Parmesan

Mit Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen, mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Schlagsahne einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen die fein gehackten Kräuter in die Suppe geben und 5 Minuten ziehen lassen.                         Die Gründonnerstagssuppe in vorgewärmte Tassen geben, evtl. etwas saure Sahne darauf geben und mit Veilchenblüten dekorieren.

Dazu schmeckt selbst gebackenes Vollkornbrot.

Wir wünschen guten Appetit!

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>