Mein Praktikum im Naturpark Münden

Mein Praktikum in Naturpark Hann. Münden

Infolge meines Geographie-Studiums an der Georg-August Universität in Göttingen habe ich ein sechswöchiges Praktikum im Naturpark Münden absolviert. Dabei habe ich nicht nur Einblicke in die Verwaltung des 45.000 ha großen Naturparks erhalten, sondern auch in das Arbeiten „im Feld“.

Im Büro habe ich unter der Leitung von Geschäftsführerin und Waldpädagogin Sibylle Susat, sowie der Verwaltungsangestellten Frau Gabriele Knauf-Golde organisatorische Tätigkeiten erledigt. Unter anderem habe ich Termine und Angebote des Naturparks in mehrere online-Plattformen eingetragen und einige Events des Naturparkes in die englische Sprache übersetzt.      Eine besonders spannende Tätigkeit war die Unterstützung der geplanten barrierefreien Gestaltung des Forstbotanischen Gartens. Nach einiger Recherchearbeit über die verschiedenen Aspekte und Bedürfnisse bei der Gestaltung der Informationstafeln im Forstbotanischen Garten für gehbehinderte, Rollstuhlfahrer, blinde, sehbehinderte und hörbehinderte Menschen sollten persönliche Erfahrungen berücksichtigt werden. Deshalb führte ich Interviews mit verschiedenen Vertretern, darunter Frau Erbe (Behindertenbeauftragte der Stadt  Hann. Münden), Frau Döring (Gebärdendolmetscherin) und Frau Rohmann (Ansprechpartnerin Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e.V).

Neben diesem Projekt war ich einmal wöchentlich mit dem Arbeitsanleiter Herr Gerd Kaufmann und seinem Team im Naturpark unterwegs, wodurch ich den Naturpark persönlich erleben konnte. Dabei durfte ich das Team bei der Freilegung der ehemaligen Burgmauer der Hünenburg von Ästen und Büschen unterstützen. Eine weitere Aufgabe war die Aufstellung des Krötenzaunes in Bursfelde und dessen Kontolle. Die Tätigkeiten im „Feld“ waren somit eine gelungene Abwechslung zum Büroalltag.

Mein Praktikum bestand jedoch nicht nur aus Tätigkeiten, vielmehr wurde mir ein umfangreicher Einblick gewährt. Ich durfte Sibylle Susat zu verschiedenen Terminen begleiten, darunter auch ein Zusammentreffen mehrerer Naturparks aus Südniedersachsen, der Besichtigung der Heinz-Sielmann-Stiftung in Duderstadt und der jährlichen Mitgliederversammlung. Während meiner Praktikumszeit habe ich viele Eindrücke gewinnen können und die vielseitigen Bereiche und Aufgaben des Naturparks erlebt. Dies ist zum größtenteils den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Naturparks zu danken, da alle stets bemüht waren, mir jegliche Aspekte näher zu erläutern.

Anja Norwig

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>