Mohn – Zitronen – Rührkuchen im Glas – Ideal für ein Sommerpicknick!

Für ein Sommerpicknick ist der Kuchen im Glas gut geeignet!

Zutaten für 4 Gläser zu je einem halben Liter:

250 g Butter oder Margarine

150 g Zucker

1 Prise Salz

4 Ei(er)

400 g Weizenmehl

1 Pck. Backpulver

125 ml Milch, circa

250 g Mohnback

1 Zitrone(n), (unbehandelt)

 

.

Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren.

Den Teig in 2 Hälften teilen.

Unter die eine Hälfte das Mohnback gut unterrühren.

Die zweite Hälfte mit dem Saft der ausgepressten Zitrone und der abgeriebene Schale vermischen.

Das Backofengitter aus dem Ofen nehmen und die Gläser darauf stellen. Den Boden der Gläser mit Öl oder weicher Margarine ausfetten.

In jedes Glas abwechselnd etwa 2 EL vom Mohnteig füllen, dann darauf 2 EL Zitronenteig geben und zum Schluss wieder den Mohnteig. Man kann auch die Teige halb und halb einfüllen. Die Gläser bis zur Hälfte füllen.

Das kalte Backofengitter mit den Gläsern auf die unterste Schiene des Backofens schieben. Bei 160 °C Umluft ca. 50 Min. backen.

Sofort nach dem Backen die Gläser mit den zuvor heiß gespülten Twist-Off-Deckeln gut verschließen.

Die Kuchen im Glas sind nun etwa 4 Monate bei kühler Lagerung haltbar.

Selbstverständlich kann der Teig auch in einer Kastenform etc. gebacken werden.

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>