Pfannkuchen, gefüllt mit Wildfleisch

Wenn vom Weihnachts- oder Silvesterwildbraten evtl. noch gut gekühlte Reste vorhanden sind, gibt es ein schönes Rezept, um alles gut zu verwerten:

 

Zutaten:

250 Wildfleisch gehackt, 2, EL Cognac

1 EL Wildextrakt

1 EL Tomatenketchup

1 EL Johannisbeergelee

5 EL Schmand

Je 1 Prise Ingwer- und Nelkenpulver

2 EL grob gehackte Walnusskerne

Salz und Pfeffer

 

Für die Pfannkuchen:

125 g Mehl

2 Eier

250 ml Milch

½ TL Salz

5 EL Pflanzenöl zum Braten

 

 

Ale Zutaten für die Füllung miteinander vermischen, abschmecken, erhitzen und warm halten.

Die Pfannkuchenzutaten der Reihe nach verrühren.

Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig in mehreren Portionen dünn ausbacken.

Je etwas Füllung auf die Pfannkuchen geben und zusammenrollen; warmhalten.

Wir wünschen guten Appetit!

 

Aus dem Buch: Wild in der Küche von Erna Horn und Christa Muhle-Witt

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>