Abrissarbeiten in Bossow gehen dem Ende entgegen

Bossow1klein1 Abrissarbeiten in Bossow gehen dem Ende entgegen

Bossow©Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Im ehemaligen Munitions- und Versorgungslager Bossow sind die Abrissarbeiten (im Newsletter wurde schon mehrfach berichtet) abgeschlossen. Aktuell werden die Berge von Betonklötzen, die bei den Arbeiten angefallen sind, zerkleinert und anschließend geschreddert. So kann der Betonbruch danach noch im Wegebau eingesetzt werden. Das Heizhaus ist verschwunden und die drei Zäune, welche die 25 Hektar einst umschlossen, wurden abgerissen. Diese Arbeit gestaltete sich doch komplizierter als zunächst angenommen, da die Zäune von Bäumen schon eingewachsen und die einzelnen Pfähle mit Betonfundamenten verbunden waren.

Durch ein Filmteam des NDR wurde vor wenigen Tagen ein Fernsehbeitrag zu den laufenden Arbeiten erstellt. Dieser soll Anfang April gesendet werden, ein genauer Termin steht jedoch noch nicht fest.

Bossow3klein Abrissarbeiten in Bossow gehen dem Ende entgegen

Bossow© Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

 

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 0385/588 6484 0

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>