Der Frühjahrszug der Rauhautfledermaus hat begonnen

Dass einige Fledermausarten weite Wanderungen zwischen Winter-Quartieren und den Übersommerungsräumen / Reproduktionsräumen zurücklegen ist seit langem bekannt. Trotzdem wissen wir noch relativ wenig, welche Wegstrecken sie dabei wählen, ob es Konzentrationsräume oder zeitliche Hotspots gibt, in welchen Höhen sie Wandern, erfolgt der Zug im Spätsommer und Frühjahr in einem Breitfrontzug und welchen Einfluss haben z.B. Windkraftanlagen auf dem Fledermauszug? Mitarbeiter des Naturparks und ehrenamtliche Helfer sind seit Anfang April in den Nächten mit 8 Meter hohen Puppenhaar-Netzen unterwegs, um insbesondere ziehende Rauhautfledermäuse nachzuweisen und diese ggf. zu beringen. Wer dazu mehr wissen und auch helfen möchte, hier der Link zur Koordinierungstelle der Aktivitäten: http://fledermauszug-deutschland.de/

Beringung von Fledermäusen Der Frühjahrszug der Rauhautfledermaus hat begonnen

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>