Malta – Der Nabel des Mittelmeeres (Homer)

Am Mittwoch, den 12. November 2014 findet um 19 Uhr der nächste Vortrag im Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler statt. Herr Jürgen Facklam aus Schwerin berichtet über Land und Leben der Inselrepublik Malta.

Malta Gasse in Altstadt von Birgu Jürgen Facklam Malta – Der Nabel des Mittelmeeres (Homer)

Viele Völker  hinterließen hier  ihre Spuren sowohl in der Sprache als auch in Stein. Schon die Phönizier machten in Malta Halt auf ihren Wegen nachEuropa. Den nachhaltigsten Einfluss aber haben wohl die Malteser Ordensritter und das Königreich Großbritanien hinterlassen. Auch heute noch begegnen den Besuchern viele Zeugnisse einer großen und interessanten sowie wechselvollen Geschichte.

Malta ist heute ein modernes  Land in der Mitte des Mittelmeeres mit einer leistungsfähigen Hafen- und Werftindustrie, ist  Anziehungspunkt für viele Touristen aus Europa und Übersee sowie mit einem erstaunlich vielfältigen Kulturangebot. Die  Malteser sprechen noch heute ihr Malti, eine semitische Sprache, die auf die Phönizier und Araber zurückzuführen ist, außerdem natürlich Englisch.

Malta war britische Kolonie und erlangte 1964 die Unabhängigkeit. Am 1. Mai 2004 wurde es Mitglied der Europäischen Union und ist seitdem deren kleinster Mitgliedsstaat. 2008 wurde in Malta der Euro eingeführt.

Der Vortrag wird abgerundet  durch zahlreiche Fotos. Der Referent war inzwischen  mehr als zehnmal in Malta und kehrt erst wenige Tage vor dem Vortrag von seiner jüngsten Reise aus Malta zurück.

Interessenten sind zu diesem Vortrag herzlich eingeladen.

Malta Sitz des Ministerpräsidenten Jürgen Facklam Malta – Der Nabel des Mittelmeeres (Homer)

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>