Tanz der Vampire – Fledermäuse in Bayern

Tanz der Vampire – Fledermäuse in Bayern

Ausstellung in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz, Kreisgruppe Cham

Museum Jagd und Wild auf Burg Falkenstein

6. Juni bis 3. Oktober 2019

31571 Graues Langohr Christian Söder LBV Bildarchiv reduziert 300x200 Tanz der Vampire – Fledermäuse in Bayern

Foto: Christian Söder

Alle kennen Batman und Vampire. Doch welche Gestalten verbergen sich hinter klingenden Namen wie „Großer Abendsegler“, „Kleine Hufeisennase“ oder „Braunes Langohr“?

Das Museum Jagd und Wild auf der Burg Falkenstein präsentiert sich in seiner aktuellen Ausstellung als geheimnisvolle Höhlenwelt „tanzender Vampire“. Große und kleine Besucher sind eingeladen, die nachtaktiven Säugetiere kennenzulernen. Die Sonderschau wirbt für den Schutz der sympathischen, in ihrem Bestand gefährdeten Flattertiere. Zusammengestellt wurde sie vom Landesbund für Vogelschutz, Kreisgruppe Cham (LBV). Attraktive Begleitveranstaltungen für Familien und Kinder bereichern den „Falkensteiner Fledermaussommer“.

 

Museum Jagd und Wild auf Burg Falkenstein, Burgstraße 10-12, 93167 Falkenstein

geöffnet im Juni Do-So 11-18 Uhr, Juli bis 3. Okt. täglich 11-18 Uhr

Info-Tel. 09462/942220, tourist@markt-falkenstein.de, www.markt-falkenstein.de

Plakat Fledermaussommer Falkenstein 420x594mm 3mmBeschnitt 2 300x424 Tanz der Vampire – Fledermäuse in Bayern

Ein Beitrag von Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Rachelstr. 6
93413 Cham

Telefon

  • (+49) 09971 78-394

Faxnummer

  • (+49) 09971 78-399

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>