Um die Vorfreude auf den nächsten Restaurantbesuch nach dem derzeitigen Teil-Lockdown zu wecken, hat der Taunus Touristik Service e.V. eine neue Broschüre über die traditionellen Dorfgasthäuser im Taunus herausgebracht. Dorfgasthäuser haben …….

Romantik + Wald + Wandern – im Landschaftspark von Graf Ostein bei Rüdesheim

Natur-Erleben im Naturpark Rhein-Taunus – Der Naturpark startet in die Fledermaussaison: Unter dem Thema „Jäger ohne Beute? – Was haben unsere Blütenpflanzen mit den Fledermäusen zu tun?“ startete der Naturpark Rhein-Taunus seine Fledermaussaison. Die interessante und erfolgreiche Fledermausexkursionen am 5. und 06. Mai 2017 bildeten den Auftakt für weitere spannende Abend-Exkursionen mit dem Jäger der Nacht im Naturpark.

Die Landwirtschaft und das Grünflächenamt Wiesbaden luden am 24. und 25. September 2016 auf das (28.) Erntedankfest ein. Auch der Naturpark Rhein-Taunus mit dem Bechsteinfledermausprojekt fand im Park mit dem lichten Kronendach am „Warmer Damm“ wieder seinen Platz. Die aufgebauten Elemente der neuen Wanderausstellung fanden schnell ihre Nutzer.

Warum in die Ferne reisen, wenn das Gute so nah liegt! Spiel- und Picknickwiesen zum entspannen oder Wanderungen im Wechsel von Sonne und Waldesschatten, bei uns finden Sie den richtigen Ort für Ihren Urlaub direkt vor der Haustür

Ein Bericht: Tag der offenen Tür bei Angelika Massenkeil in Laufenselden. Der Ort liegt am nordwestlichen Rand des Naturparks Rhein-Taunus. Die Straße dorthin säumt ein dichter Wald in Abwechslung mit einer reizvollen Feld- und Wiesenlandschaft.

Ein ganz persönlicher Wandertipp: Der frühlingshafte Ostersamstag lud zu einer romantischen Wanderung geradezu ein. Startpunkt war der Parkplatz am Ortseingang von Espenschied. Schon mal gehört? Es ist ein kleiner Ort mit einem gewissen Charme im waldreichen Gebiet.

Unser Wandertipp: den Schieferbergbau im Naturpark entdecken – Der Taunus ist Teil des Rheinischen Schiefergebirges. Ein Teil seiner Gesteine

Gelungenes Feriencamp für Kinder der Wildnisschule in den Herbstferien. Kinder unterschiedlichen Alters erforschten neuegierig gemeinsam mit den Rangern des Naturparkes Rhein-Taunus die Geheimnisse des Waldes und der Natur.

Schweres Marschgepäck verursacht wunde Füße – Der Limes zwischen Dasbach und Orlen wird Schauplatz einer Gruppe Römer, die experimentelle Archäologie durchführen.

Frisch erworbenes Wissen über die Biologische Vielfalt und die Lebensweise der Verantwortungsart “Bechsteinfledermaus” kann zukünftig noch besser vermittelt werden.