Die ersten spannenden Monate im Naturpark Rhein-Taunus

Hallo, hier ist die neue zweite Bundesfreiwillige im Naturpark Rhein-Taunus!

Mein Name ist Laura, bin 18 Jahre alt und komme aus Taunusstein-Bleidenstadt. Im Sommer 2019 habe ich mein Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung absolviert und bin danach in den ökologischen Bundesfreiwilligendienst in den Naturpark Rhein-Taunus übergegangen.

Für mich persönlich stand fest, dass ich nach den langen Jahren Schule gerne eine praktische Arbeit im Freien machen möchte, daher bin ich auf den Bundesfreiwilligendienst gestoßen. So bin ich über meinen Träger auf den Naturpark Rhein-Taunus gekommen und diese Einsatzstelle hat mich direkt angesprochen. Vor allem die Arbeit in der Natur, ob Tafeln stellen, Parkplätze reinigen oder Wanderwege befestigen, hat mich besonders gereizt.

Bild Schild Beitrag Die ersten spannenden Monate im Naturpark Rhein Taunus

Da sind die ersten aufregenden Wochen auch schon wieder vorüber und ich habe einiges erlebt. Während unseres ersten Seminars im September wohnten wir in einem Selbstversorgerhaus. Dieses Seminar war einerseits dafür da uns Bundesfreiwilligen untereinander kennen zu lernen. Jedoch auch um unsere ersten Eindrücke aus unseren einzelnen Einsatzstellen zu berichten und um wichtige Umweltthemen zu besprechen. Es war eine super lehrreiche Woche, daher freue ich mich schon auf das nächste Seminar, welches im Winter stattfindet. Für die nächsten beiden Seminare wurden auch schon die Themen festgelegt und so wird unser Winterseminar das Thema Nachhaltigkeit und Plastik beinhalten.

Nach dieser Seminarwoche habe ich mich in der Werkstatt um eine neue Wandertafel für den Langschieder Stock gekümmert. Die alte Tafel war leider nicht mehr lesbar, deshalb musste sie ausgetauscht werden. Der erste Schritt war das Einfräsen der Buchstaben und der Wanderwege. Danach wurde es bunt und ich habe die Wörter und Strecken mit Farbe bestrichen. Nach getaner Arbeit wurde sie am Parkplatz in Langschied installiert und nun können Spaziergänger wieder die zwei Strecken bewandern.

Ich freue mich schon auf die folgenden Wochen und werde Ihnen auf jeden Fall weiterhin berichten!!!

 

­Bis demnächst,

Laura

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>