Meine Aktivitäten als Bundesfreiwilliger…

Die Temperaturen sinken und der Winter kommt näher. Auf dem Weg zur Arbeit ist es noch dunkel und man muss auf der Hut sein vor glatten Straßenabschnitten. In meinem letzten Artikel habe ich mich Ihnen schon vorgestellt und möchte nun mehr von meiner Arbeit beim Naturpark berichten. Zusammen mit meinem Vorgesetzten Herrn Alexander Schafft arbeite ich viel draußen, auch wenn es jetzt kälter wird. Das hat meist zur Folge, dass man einer Zwiebel ähnlich mit mehreren Schichten aus Jacken, Pullovern und T-Shirts bekleidet ist, um auf den Parkplätzen des Naturparks Laub zu blasen, das letzte Mal vor dem Winter zu mähen, Reparaturen vorzunehmen, aber auch Wanderwege zu kontrollieren, oder neue Sitzgruppen zu setzen. Seit 3 Monaten bin ich nun schon beim Naturpark und lerne Tag für Tag immer wieder Neues. Die frische Luft draußen tut gut, aber auch die Arbeit im momentan wärmeren Büro macht Spaß.

Seb 04 groß Meine Aktivitäten als Bundesfreiwilliger...

Sebastian ©Naturpark Rhein-Taunus

Und nicht nur mir macht das Draußensein Spaß. So erfreuten sich auch viele Kinder an dem Herbstcamp des Naturpark-Rangers Frank Friedrich, geleitet zusammen mit Martin Hönge. In der ersten Woche der Herbstferien traf man sich in Nauroth, in der zweiten Woche dann in Breithardt. 4 Tage davon war ich ebenfalls als Betreuer dabei und konnte einiges über Pilze und das Verhalten von Tieren lernen. Eine selbstgemachte Pilzsuppe, die auf dem Feuer kochte gehörte zum Programm genauso wie eine „Wolfsjagd“, bei der die „Wölfe“ versuchen im Wald „Hasen“ zu finden und gemeinsam zu fangen. Im kommenden Winter planen die Naturpark-Ranger ein weiteres spannendes Camp, den Witterungen entsprechend angepasst. Informationen dazu wird es in absehbarer Zeit auf unserer Homepage geben.

Bis demnächst

Sebastian Krüger

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>