Grillhütte Rambach aufgefrischt

Neues von der Grillhütte in Rambach oder wie ich „Reinigungskraft“ für einen Tag wurde

Mein Kollege Alexander Schafft und ich trafen uns vor einigen Tagen mit Andreas Hofmann, dem neuen Verwalter der Grillhütte, und besprachen mit ihm unter anderem, was an der Grillhütte noch verbessert werden könnte. Als ein wichtiges Element stellte sich die Instandsetzung der Toilettenanlage heraus.  Aus diesem Grund fuhren mein Kollege und ich dort hin, um mit der Erneuerung des Toilettenhäuschens zu beginnen. Wir haben das Dach abgerissen, welches durch jahrelange Witterungseinflüsse schon ein wenig durchgefault war, und begannen, leider im strömenden Regen, damit, das Dach neu zu decken. Dabei entschieden wir uns für die etwas modernere Methode mit sogenanntem Trapezblech, da dieses gegenüber dem Wetter und mechanischen Einflüssen  resistenter als die bisher verwendeten Bitumenschindeln ist, und somit hoffentlich länger halten wird. Nachdem das neue Dach fertig war, mussten wir noch einige faule Rundhölzer der Konstruktion austauschen, damit das Häuschen noch lange stehen bleiben kann.

Kommen wir nun endlich zu dem Part, an dem ich zur „Reinigungskraft“ für einen Tag wurde: zum Abschluss der Reparaturarbeiten wurde mir von meinem Kollegen die „ehrenvolle Aufgabe“ zugeteilt, das Toilettenhäuschen von außen, als auch von innen, ordentlich zu säubern, was ich natürlich mit dem größten Vergnügen und einer schier unglaublichen Menge Enthusiasmus in Angriff nahm. Mit Schrubber und Bürste, sowie etlichen Litern Wasser und Putzmittel bewaffnet stürzte ich mich todesmutig in den Kampf. Doch ich hatte meinen Gegner unterschätzt, der Endboss hieß Grünspan und erwies sich als hartnäckiger als ich erwartet hatte. Doch den vereinten Kräfte von Herrn Schafft, welcher mir zur Hilfe eilte, und mir, fiel auch dieser Widersacher zum Opfer. Das Häuschen wird bald noch einmal mit Holzlasur in “Eiche-hell” gestrichen und erstrahlt dann hoffentlich in neuem Glanz.

Zum Schluss wurden die Schilder an der Straße zur Grillhütte erneuert, um die Orientierung zu erleichtern.

Folgende Arbeiten stehen noch aus:

Der Weg von der Grillhütte zum Toilettenhäuschen wird noch aufgearbeitet, damit Besucher bei Regenwetter nicht durch eine Pfütze vor der Hütte laufen müssen. Und die Grillhütte selbst wird innen und außen gründlich gereinigt.

Zuletzt bleibt mir nur noch Ihnen für Ihr Interesse an diesem Artikel zu danken und zu hoffen, dass Ihnen auch zukünftig die Grillhütte in Rambach ein paar schöne Stunden im Kreise von Freunden und Familie ermöglicht. Informationen über unsere diversen Grillhütten, Spiel- und Picknickwiesen etc. finden Sie auf unserer Website.

Mit frühlingshaften Grüßen

Christian Kalb, Freiwilliger im ökologischen Bundesfreiwilligendienst im Naturpark Rhein-Taunus

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>